22 Waldorfschüler und ihre Lehrer aus Osterholz-Scharmbeck nehmen an der bundesweiten Aktion „Waldorf 100 Staffellauf“ teil
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Den hölzernen Stab glücklich in den Händen

FR 16.09.2018 0 Kommentare

MV_OHZ_FWS Lindenstraße Staffelfahrt.jpg
Fahrradtour mit Staffelstab.

Die Tour war Teil des Projektes „Waldorf 100 Staffellauf“. Im Juni in Flensburg gestartet, wird ein Staffelstab von Waldorfschule zu Waldorfschule gebracht und so alle Schulen bis zum 100-jährigen Bestehen der Waldorfschulen im September 2019 verbinden. Der Stab wurde in Hamburg in drei Stäbe geteilt. Die Routen des Staffellaufs ziehen sich durch ganz Deutschland, um schließlich in München wieder zusammenzulaufen. Entlang der Routen sind alle Waldorfschulen aufgerufen, sich dem Lauf anzuschließen. Jede Schule darf sich selbst überlegen, wie sie zur nächsten Schule gelangt. Die Osterholz-Scharmbecker Schüler der Klasse 9/10 haben sich dafür entschieden, den Staffelstab von Ottersberg abzuholen und mit dem Fahrrad weiterzutragen. Frühmorgens wurden Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Fahrräder nach Ottersberg gebracht. Dort fand um 8 Uhr eine feierliche Übergabe des Staffelstabes statt, den die Ottersberger Schüler tags zuvor per Fahrrad aus Zeven abgeholt hatten. Dort hatten sie sich mit einer Delegation der Waldorfschulen Stade, Cuxhaven und Apensen getroffen.

Glücklich im Besitz des hölzernen Staffelstabes in den die Namen aller Waldorfschulen, die ihn bereits in Händen hielten, eingraviert sind, machten sich die Osterholz-Scharmbecker Schüler und Lehrer auf den Weg. Zunächst begleitet von der 5. Klasse der Ottersberger Schule, die mit zwei Ponys die Gruppe ein Stück begleiteten. In den Wümmewiesen trennten sich dann die Wege und die Fahrradgruppe fuhr über Fischerhude, Lillienthal und schließlich Tietjens Hütte zurück nach Osterholz-Scharmbeck. Um 13 Uhr traf die Gruppe an der Waldorfschule in der Lindenstraße ein und wurde von der Schulgemeinschaft begeistert empfangen.

MV_OHZ_FWS Lindenstraße Ankunft OHZ.jpg
Die Schüler aus Osterholz-Scharmbeck haben den Staffelstab aus Ottersberg abgeholt und mit dem Fahrrad weiter transportiert.

In der kommenden Woche macht sich die Klasse wieder mit dem Fahrrad auf den Weg – mit dem Staffelstab in den nun auch der Name der hiesigen Waldorfschule eingebrannt wurde. In Bremen wird der Stab dann an die dortigen Waldorfschulen weitergegeben, sodass er schließlich weiter seinen Weg durch Deutschland nehmen kann und am 19. September 2019 beim großen Waldorf-Festival im Tempodrom in Berlin zum 100. Geburtstag überreicht wird.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 7 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice