Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Extra-Markt
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Eine stilvolle Ausstattung als Wertanlage

Bianca Kläner 12.02.2019 0 Kommentare

Extra-Markt Antiquitaeten
Antike Möbel wie hier aus Walnussbaumholz haben hohe Ansprüche an ihren Standort und die Pflege. (BIANCA KLÄNER)

Daher liebäugelt ein mancher damit, sein Geld anderweitig zu investieren. Wer antike Möbel mag, kann durch die Anschaffung ausgewählter Stücke sein Zuhause mit ein wenig Luxus aufwerten und das Mobiliar als Geldanlage nutzen. Die Rubrik Antiquitäten des Extra- Markt bietet regelmäßig eine Auswahl an gut erhaltenen Objekten.

Es gibt diverse interessante Epochen, beispielsweise den Jugendstil oder das Biedermeier. Auch Tische aus der Gründerzeit, Art- Deco-Sofas oder klassizistische Stücke aus dem 18. Jahrhundert lassen die Herzen von Kennern höherschlagen. Mithilfe von Fachliteratur eignet man sich das erste nötige Hintergrundwissen an. Dieses ist jedoch keinesfalls ein zuverlässiges Barometer zur korrekten Beurteilung von Preis und Echtheit, wenn ein Anbieter eine hohe Summe für das Objekt der Begierde verlangt. Der Kauf von wertvollem Interieur bestimmter Epochen sollte wohlüberlegt sein. Je höher der Preis, desto eher empfiehlt es sich einen qualifizierten Sachverständigen für Kunst und Antiquitäten hinzuzuziehen.

Die fachkundige Einschätzung durch einen Experten ist unerlässlich. Diese sollte aber nie ausschließlich mündlich erfolgen. Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige beurteilen Kunstwerke und Antiquität stets in einem schriftlichen Gutachten nach den Vorgaben der Industrie- und Handelskammern.

Nicht nur fehlende Echtheit kann ein Problem bei Antiquitäten sein, sondern auch eine unsachgemäße Lagerung oder falsche Restaurierungen. „Ein Wertverlust wird auch durch etwaige Schäden hervorgerufen“, sagt Frithjof Hampel vom Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS). „Bei antiken Möbeln muss zum Beispiel die richtige Raumtemperatur beachtet werden, damit die Hölzer nicht reißen oder austrocknen“, erläutert der Bundesfachbereichsleiter für Kunst, Antiquitäten und Juwelen im BVS. Neben der Temperatur kann zudem der Lichteinfall auf Dauer das Objekt beeinträchtigen. „Antike Textilen oder Hölzer können ausbleichen und so an Wert verlieren“, sagt Hampel. Wurde der Gegenstand bereits restauriert, kann auch dies den Wert mindern. Denn laut dem Verband ist der Grundsatz „so wenig wie möglich, soviel wie nötig“ oberstes Gebot. „Eine antike Kommode, die beispielsweise bis auf das Grundholz abgeschliffen und dann komplett neu oberflächenbehandelt wurde, hat einen erheblich geringeren Wert“, erläutert der Sachverständige. Ein schonender Umgang sei absolut wichtig. „Wir erinnern uns an die Reinigungskräfte im Kairoer Museum, die eigenmächtig den Bart der Tutanchamun-Maske wieder anklebten, weil dieser bei der Reinigung versehentlich abfiel. Es muss nicht solch ein kunsthistorischer Schaden sein, aber der sorgfältige Umgang und die fachgerechte Pflege sind extrem wichtig.“


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/bedeckt.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 40 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
erschreckerbaer am 22.10.2019 21:34
Ist doch in Ordnung.
Bis jetzt habe ich 48 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt.
Habe dafür Steuern bezahlt.
Würde ich mit 67 in ...
flutlicht am 22.10.2019 20:43
Lieber @Wk, wann hat Höffner denn nun die Fläche erworben? Mal schreiben Sie von 14 Jahren im Text und in der Einleitung von 11 Jahren. Was stimmt?
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice