Geschafft
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Michael Jacksons Sohn Prince macht seinen Bachelor

13.05.2019 0 Kommentare

Prince Michael Jackson
Prince Michael Jackson bei der Verleihung der Billboard Music Awards 2017. Foto: Richard Shotwell (Richard Shotwell / dpa)

Prince Michael Jackson, Sohn des 2009 gestorbenen „King of Pop“, hat seinen Bachelor-Abschluss geschafft. „Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht, ob es das alles wert war, aber ich bin stolz auf meinen Abschluss. Er ist Beleg für meine Hingabe und Disziplin“, schrieb der 22-Jährige am Sonntag auf Instagram.

Jackson studierte Betriebswirtschaft an der Loyola Marymount University, einer christlichen Privatuni in Los Angeles. Er habe während seines Studiums viele Leute getroffen und viel gelernt. „Alleine durch diese Erfahrungen hat es sich schon gelohnt.“ Mehrere Familienmitglieder gratulierten dem Absolventen auf Instagram. Die Mutter von Jacksons drittem Kind, Prince Michael Jackson II, ist bis heute unbekannt. (dpa)


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 16 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
thowaei am 23.10.2019 14:25
In KEINEM Land der EU kann man aktuell mit 54 Jahren in Rente gehen. Slowenien ist diesbezüglich der Spitzenreiter mit einem Renteneintrittsalter von ...
gorgon1 am 23.10.2019 14:15
Absolut mein Meinung. !!!
Beste Grüße
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice