Pflegeversicherung
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Norbert Blüm mit 83: Man muss das Alter annehmen

19.04.2019 0 Kommentare

Norbert Blüm
Norbert Blüm (CDU) in seinem Arbeitszimmer. Foto: Rolf Vennenbernd (Rolf Vennenbernd / dpa)

Norbert Blüm (CDU), ehemaliger Bundessozialminister, sieht das Altern realistisch. Der Deutschen Presse-Agentur sagte der 83-Jährige: „Mit dem Alter muss man sich abfinden, und man muss es auch annehmen. Es ist mit Einbußen verbunden. Das gehört zum Leben.“

Blüm ist einer der Väter der vor 25 Jahren beschlossenen Pflegeversicherung, aus der heute rund 3,3 Millionen Menschen Leistungen beziehen. Auch Blüm hat immer in die Pflegeversicherung eingezahlt, aber er braucht bisher keine Hilfe. „Ich hoffe, dass ich mit meiner Frau noch lange zusammen bleiben kann und dass wir uns gegenseitig unterstützen. Und dann wollen wir sehen, wie es weiter geht.“

Und wie steht er heute seinem berühmten Satz „Die Rente ist sicher“? Blüm: „Den Satz halte ich gegen alle Angriffe aufrecht.“ (dpa)


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 15 °C / 11 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Nebel.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 30 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
juergenkluth am 23.10.2019 15:19
Das es überhaupt so weit gekommen ist, ist eine Frechheit. Das DSM ist nicht alleine Schuld, da sind auch immer wieder kommunale Politiker beteiligt ...
kretzschmar am 23.10.2019 15:04
So sieht das aus, 9 Millionen arbeiten im niedrig Lohn Bereich, (Mindestlohn) das sind die zukünftigen Renten Aufstocker. Was eigentlich eine ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice