Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
120 Menschen kommen zur Zumba-Party des TV Falkenberg
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Tänzer trotzen kaltem Wetter

FR 03.02.2019 0 Kommentare

Zumba-Party 2019.jpg
Die Teilnehmer der Zumba-Party in Lilienthal waren von jung bis alt gut durchmischt.

Etwa 120 Zumbatänzer und Zumbatänzerinnen strömten in die Trupermoorer Turnhalle und tanzten nahezu nonstop vier Stunden lang zu unterschiedlichen Rhythmen wie Salsa, Cumbia, Flamenco oder Reggaeton.

Dass alle dabei einen Heidenspaß hatten, war nicht zu übersehen. Es wurden die Hüften geschwungen, es wurde gelacht und ordentlich geschwitzt. Stets gut gelaunt und voller Elan zeigte die Zumbainstructorin Bianca Eils auf der großen Bühne schweißtreibende Choreografien zu mitreißender Musik. Tänzer und Tänzerinnen im Alter von sechs Jahren bis über 70 der Gruppen Zumba Kids, Zumba Gold und Zumba Fitness taten es ihr nach.

Organisiert wurde das Event von Bianca Eils, Daniela Rieck und Janina Rittierodt, die auf viele Planungsstunden für diese fünfte Zumba-Party zurückblicken können. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Neben der professionellen Animation gab es wieder eine Cocktailbar mit verschiedenen alkoholfreien Cocktails, Iris Flömer sorgte für die Kinderanimation. So hatten die etwa 50 Zumbakids die Möglichkeit, eine kreative Pause einzulegen: es wurde gebastelt und gemalt. Boschen Eventtechnik lieferte die Bühne inclusive moderner Lichttechnik und wer noch passendes Outfit brauchte, konnte im Zumbashop einkaufen gehen.

Im Nachhinein gibt es nur positives Feedback. Für die meisten Kinder war es die erste Party, zu der sie durften, und die Mütter – angesteckt durch die positive Energie in der Halle – tanzten entweder gleich mit oder tranken einen der leckeren Cocktails. Zumba kennt keine Altersgrenze. Bei der Party tanzte eine tolle Mischung von jung und alt, von Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis. Wer den Faden mal kurz verloren hat, kam schnell wieder rein, weil es viele Wiederholungen gibt.

Zumba verzeichnet einen großen Zuspruch beim TV Falkenberg. 2012 erwarb Bianca Eils die Lizenz, mit der sie Zumba unterrichten darf, und startete mit einer kleinen Gruppe von Neugierigen. Sehr schnell sprach sich dieses neue Sportangebot des TVF herum und heute gibt es etwa 240 Zumbabegeisterte jeden Alters, die regelmäßig Zumba tanzen.

Wer Lust bekommen hat, Zumba einmal auszuprobieren, hat viele Möglichkeiten: Zumba Kids freitags von 15.30 bis 16.15 Uhr, Zumba Gold montags und freitags von 19.15 bis 20.15 Uhr, Zumba Fitness montags von 8.25 bis 9.25 Uhr, donnerstags von 19.15 bis 20.15 Uhr und von 20.15 bis 21.15 Uhr sowie freitags von 20.15 bis 21.15 Uhr. Alle Angebote finden in der Vereinshalle des TVF statt und es sind zwei kostenlose Probestunden möglich. Zusätzlich bietet der Verein Aqua-Zumba im Hallenbad Lilienthal samstags von 18 bis 18.45 Uhr an. Weitere Infos erteilt Bianca Eils unter 01 63 / 4 31 70 92. Das gesamte Angebot des TVF ist unter www.tvfalkenberg.de zu finden.


Ihr Wetter in Bremen
Temperatur: 18 °C / 10 °C
Vormittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/Regen.png
Nachmittag:
/__wetterkontor/images/wr/50/wolkig.png
  Regenwahrscheinlichkeit: 90 %
Community-Regeln des WESER-KURIER
Community-Regeln des WESER-KURIER

Um eine anregende, sachliche und für alle Parteien angenehme Diskussion auf www.weser-kurier.de sowie auf Facebook zu ermöglichen, haben wir folgende Richtlinien entwickelt, um deren Einhaltung wir Sie bitten möchten. 

Leserkommentare
kkahle am 21.10.2019 15:04
Achtung, Achtung!
Der kleine Jan hat sich im Internet verlaufen und sucht jetzt seine Mutti.
Wer ihm begegnet, möge ihm den Weg nach ...
suziwolf am 21.10.2019 15:04
Weit weg ... @Jubi ... ist Erdogan.

Nicht nur geografisch, sondern auch
,Ihrer Vorfreude entsprechend‘ 🙀 !

Und, wenn ...
Sporttabellen & Ergebnisse
Sporttabellen & Ergebnisse

Welcher Verein wann in Bremen oder der Region spielt und wie die Begegnung ausgegangen ist, erfahren Sie in unserem Tabellenbereich. Auch die Ergebnisse der Spiele der höheren Ligen finden Sie dort.

Der WESER-KURIER bei Twitter
WESER-KURIER Kundenservice