#cop25

Dürres Ergebnis: Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen
Dürres Ergebnis
Nach Klimagipfel: Appelle zu verstärkten Anstrengungen

Die Enttäuschung über das dürre Ergebnis der Weltklimakonferenz ist groß. Doch dürfe man jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, sagen Politiker und Klimaexperten.

 mehr »
Spanien
Klimaaktivistin Neubauer enttäuscht von Konferenz in Madrid

Nach der Weltklimakonferenz in Madrid hat sich die deutsche Klimaaktivistin Luisa Neubauer enttäuscht über die Ergebnisse gezeigt. Der Jugendbewegung Fridays for Future und anderen Klimaschützern sei offensichtlich nicht zugehört worden, sagte ...

 mehr »
Spanien
Klimagipfel endet ohne Fortschritte

Nach einem komplizierten Verhandlungsmarathon ist der zweiwöchige Weltklimagipfel in Madrid ohne nennenswerte Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung zu Ende gegangen. Das Plenum einigte sich zwar darauf, alle knapp 200 Staaten an ihre Zusage ...

 mehr »
Spanien
Langer Klimagipfel endet ohne Fortschritte

Nach einem komplizierten Verhandlungsmarathon ist der zweiwöchige Weltklimagipfel in Madrid ohne nennenswerte Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung zu Ende gegangen. Das Plenum einigte sich zwar darauf, alle knapp 200 Staaten an ihre Zusage ...

 mehr »
Spanien
Umweltministerin Schulze unzufrieden mit UN-Klimagipfel

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich unzufrieden über die Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Madrid geäußert. „Das waren harte Verhandlungen in Madrid. Leider werden die Ergebnisse den dringend nötigen Fortschritten beim Klimaschutz ...

 mehr »
Gipfel in Madrid: Was die UN-Klimakonferenz beschlossen hat - und was nicht
Gipfel in Madrid
Was die UN-Klimakonferenz beschlossen hat - und was nicht

Verhandlungen zum Klimaschutz sind immer kompliziert, aber beim UN-Gipfel in Madrid waren sie besonders zäh. Was die Klimadiplomaten nach zwei Wochen beschlossen haben - und was noch fehlt:

 mehr »
Spanien
120 Staaten bekennen sich zur Klimaneutralität

Zum Abschluss der UN-Klimakonferenz in Madrid hat Gipfelpräsidentin Carolina Schmidt gelobt, dass sich inzwischen 120 Staaten zum Ziel der Klimaneutralität bis 2050 bekannt haben. „Es erfüllt uns mit Stolz, dass diese Allianz auf 120 Länder ...

 mehr »
Spanien
Bahn: Thunberg saß bei Zugfahrt auch in der Ersten Klasse

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg hat nach Angaben der Bahn bei ihrer Zugfahrt durch Deutschland auf dem Rückweg in ihre schwedische Heimat auch einen Sitzplatz in der Ersten Klasse benutzt. Demnach reiste Thunberg von Frankfurt nach Hamburg - ...

 mehr »
Spanien
Klimagipfel bringt kaum Fortschritte

Die zweiwöchige Weltklimakonferenz in Madrid ist ohne nennenswerte Fortschritte im Kampf gegen die Erderhitzung zu Ende gegangen. Das Plenum einigte sich zwar darauf, alle knapp 200 Staaten an ihre Zusage zu erinnern, im nächsten Jahr ihre ...

 mehr »
Spanien
Greta fährt heim - „in überfüllten Zügen durch Deutschland“

Nach monatelangem Reisen in Zügen und auf See ist die Klimaaktivistin Greta Thunberg auf dem Rückweg in ihre schwedische Heimat - „in überfüllten Zügen durch Deutschland“, wie sie auf Twitter schrieb. Dazu stellte die 16-Jährige ein Foto, das sie ...

 mehr »
Anzeige