#ltw19

Sachsen
Union und SPD suchen Antworten auf AfD-Rekorde bei Wahlen

Union und SPD suchen nach Antworten auf die Rekordergebnisse der AfD bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg. Führende Politiker der schwarz-roten Koalition sehen das Bündnis im Bund bei wichtigen und umstrittenen Themen wie dem Klimaschutz oder ...

 mehr »
Hintergrund: Die führenden Köpfe der AfD im neuen Brandenburger Landtag
Hintergrund
Die führenden Köpfe der AfD im neuen Brandenburger Landtag

Bundesweit bekannt ist aus Brandenburg der frühere Landes- und Fraktionschef Alexander Gauland. Der 78-Jährige brachte die AfD bei der Wahl 2014 mit 12,2 Prozent in den Landtag und wechselte 2017 in den Bundestag.

 mehr »
Hintergrund: Die führenden Köpfe der AfD im sächsischen Landtag
Hintergrund
Die führenden Köpfe der AfD im sächsischen Landtag

Die sächsische AfD hat bislang keine Politiker von bundesweitem Bekanntheitsgrad hervorgebracht - sieht man einmal von der früheren Bundesparteichefin Frauke Petry ab.

 mehr »
Hintergrund: Wahlen in Brandenburg und Sachsen - Rekordwerte für Parteien
Hintergrund
Wahlen in Brandenburg und Sachsen - Rekordwerte für Parteien

Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben einigen der im Bundestag vertretenen Parteien neue Rekordwerte beschert - im Positiven wie im Negativen:

 mehr »
Brandenburg
Meuthen: Nach Wahlen keine Machtverschiebung in der AfD

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen rechnet ungeachtet des guten Abschneidens seiner Partei bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg nicht mit einem Machtzuwachs für die Ost-Verbände im AfD-Vorstand. Auch eine stärkere Repräsentanz des ...

 mehr »
Brandenburg
Junge Union: CDU muss enttäuschte Wähler von AfD zurückholen

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat seine Partei aufgerufen, enttäuschte Wähler von der AfD zurückzugewinnen. „Es gibt einen Teil der rechtsextremen Wähler, die werden wir nicht zurückholen können ins demokratische Spektrum zur CDU. ...

 mehr »
Sachsen
Nach AfD-Rekorden: CDU und SPD wollen keine Zusammenarbeit

Trotz Rekordergebnissen der AfD bei den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen schließen CDU und SPD eine Zusammenarbeit mit den Rechtspopulisten aus. Auf die Frage, ob ihre Partei bei der Abgrenzung Richtung AfD bleiben und ein Viertel der ...

 mehr »
Deutschland
Woidke will in Brandenburg zuerst mit CDU sondieren

Nach seinem Sieg bei der Landtagswahl in Brandenburg will Ministerpräsident Dietmar Woidke zuerst mit der CDU über eine mögliche Koalition sprechen. Die CDU sei der stärkste Partner, sagte Woidke in Berlin. „Wir brauchen eine stabile Regierung in ...

 mehr »
Sachsen
Baerbock pocht auf Politikwechsel in Sachsen und Brandenburg

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock pocht nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen auf einen Politikwechsel in beiden Bundesländern. Es sehe nach der Bildung von Dreierbündnissen aus, sagte sie im ARD-„Morgenmagazin“. „Klar ist für ...

 mehr »
Sachsen
Kramp-Karrenbauer: Ergebnis in Sachsen ist „schwierig“

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat mit Blick auf die Landtagswahl in Sachsen von einem „schwierigen Ergebnis“ gesprochen. Der Wahlsieg sei aber dem Ministerpräsident Michael Kretschmer zu verdanken. „Es ist deutlich gewesen, das war das auch ...

 mehr »
Anzeige