ÖBB

14 Stunden Fahrzeit: Neuer Nachtzug startet von Wien über Köln nach Brüssel
14 Stunden Fahrzeit
Neuer Nachtzug startet von Wien über Köln nach Brüssel

Während Deutschland über eine Ausweitung des Nachtzugverkehrs diskutiert, schaffen die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) weitere Fakten.

 mehr »
Nischengeschäft für ÖBB: Bund will Ausbau des Nachtzug-Angebots nicht mitfinanzieren
Nischengeschäft für ÖBB
Bund will Ausbau des Nachtzug-Angebots nicht mitfinanzieren

Die Bundesregierung steht einem Ausbau des Nachtzugangebots in Deutschland offen gegenüber - an der Finanzierung will sie sich aber nicht beteiligen.

 mehr »
Preise, Züge und Takte: Was sich für Bahnkunden ändert
Preise, Züge und Takte
Was sich für Bahnkunden ändert

Noch sind die Fahrpreise für Bahnkunden nicht gesenkt worden, für viele Kunden steigen sie an diesem Wochenende sogar. Gleichzeitig wächst das Angebot. Sogar Kleinstädte kommen ans IC-Netz.

 mehr »
Internationale Nachtzüge: Österreichs Bundesbahnen bauen Angebot aus
Internationale Nachtzüge
Österreichs Bundesbahnen bauen Angebot aus

Eine gute Nachricht für Bahnreisende: Bald wird es mehr Nachtzug-Verbindungen geben, die durch Deutschland führen - allerdings noch nicht in diesem Jahr.

 mehr »
Klimafreundliche Verbindungen: Österreichs Staatsbahn bietet mehr internationale Nachtzüge
Klimafreundliche Verbindungen
Österreichs Staatsbahn bietet mehr internationale Nachtzüge

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) bauen ihr internationales Angebot an Nachtzug-Verbindungen auch quer durch Deutschland aus.

 mehr »
Neue Mobilitätskarte: Freie Fahrt für Urlauber in Zell am See und Kaprun
Neue Mobilitätskarte
Freie Fahrt für Urlauber in Zell am See und Kaprun

Wer mit dem Zug anreist, stellt sich meist die Frage: Wie bewege ich mich am Ort? In Zell am See und Kaprun wird Übernachtungsgästen die Entscheidung bald leicht gemacht.

 mehr »
Fahrgastzahlen steigen: Nachtzüge in Deutschland erfreuen österreichische Bahn
Fahrgastzahlen steigen
Nachtzüge in Deutschland erfreuen österreichische Bahn

Vor zwei Jahren gab die Deutsche Bahn ihre Nachtzüge auf, für den Konzern war es ein verlustreiches Nischengeschäft. In die Lücke sprang die österreichische Staatsbahn - mit besserer Bilanz.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige