Östliche Vorstadt - Bremen

Galerie 79 Bremen: Steinfurts
Glücksgriff
Galerie 79 Bremen
Steinfurts Glücksgriff

Klaus Halfar mag nicht gern über seine Bilder reden. Die Bilder sollen für sich sprechen. Und das tun sie.

 mehr »
Lebensqualität im Bremer Viertel: „Die kreativen Pioniere sind vertrieben“
Lebensqualität im Bremer Viertel
schließen X
Bisher 13 Kommentare

Christian Spatscheck von der Hochschule Bremen über den Mythos Viertel, seine elitären Einwohner und warum Fußgänger und Radfahrer für die Lebensqualität in einem Stadtteil eine Rolle spielen.

 mehr »
Projekt: Antarktis: „Es lohnt sich, seine Ziele zu verfolgen“
Projekt: Antarktis
„Es lohnt sich, seine Ziele zu verfolgen“

Drei Bremerhavener erfüllen sich einen Lebenstraum: Sie fahren in die Antarktis und drehen dort ihren ersten Kinofilm. Im Interview erzählen sie von Chancen, Kompromissen und zehn Meter hohen Wellen.

 mehr »
Gedenkort im Bremer Steintor: Marwa-El-Sherbini-Platz im Viertel eingeweiht
Gedenkort im Bremer Steintor
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Im Bremer Steintor ist am Donnerstag der Marwa-El-Sherbini-Platz eingeweiht worden. Der Gedenkort soll an eine Frau erinnern, die 2009 in Dresden aus rechtsextremistischen Motiven erstochen worden ist.

 mehr »
Villa Wolde am Osterdeich: Tag der Restaurierung lockt zahlreiche Interessierte in Bremen an
Villa Wolde am Osterdeich
Tag der Restaurierung lockt zahlreiche Interessierte in Bremen an

Fachleute in Bremen nähern sich mit modernen Methoden und viel Fingerspitzengefühl alten Handwerkstechniken. In der Villa Wolde war der Besucherandrang am ersten Europäischen Tag der Restaurierung groß.

 mehr »
Galerie Conny Wischhusen Bremen: Zwei Generationen, eine Kamera
Galerie Conny Wischhusen Bremen
Zwei Generationen, eine Kamera

Analoge Fotografie ist nicht jedermanns Sache – Ihre schon: Sven Willms und Ernst Matzke. Sie zeigen in ihrer Ausstellung, was man auch heute noch analog bewerkstelligen kann.

 mehr »
Eine schlanke Lösung: Das schmalste Haus in Bremen
Eine schlanke Lösung
schließen X
Bisher 5 Kommentare

15 Jahre lang lag das Konzept von Wolfgang Weiss in der Schublade, erst jetzt konnte er es umsetzen: Im Hulsberg-Viertel ist mit einer Breite von 2,40 Meter Bremens wohl schmalstes Wohnhaus entstanden.

 mehr »
Schon 2008 mehr Initiative gefordert: Nur wenige Bremer Straßen nach Frauen benannt
Schon 2008 mehr Initiative gefordert
schließen X
Bisher 14 Kommentare

Schon 2008 hat der Senat die Beiräte gebeten, Frauen verstärkt bei Namensgebungen von Straßen zu berücksichtigen. Zehn Jahre später zeigt sich: An der Umsetzung hapert es.

 mehr »
Fahrzeuge in Flammen: Mehrere Autos brennen in Peterswerder aus
Fahrzeuge in Flammen
Mehrere Autos brennen in Peterswerder aus

Innerhalb von einer Stunde sind am Mittwochmorgen drei Autos in Peterswerder ausgebrannt. Ein Fußgänger hatte das Feuer in der Hamburger Straße gegen 5.15 Uhr bemerkt.

 mehr »
Friedensgemeinde Bremen: Schmierentheater in der Kritik
Friedensgemeinde Bremen
Schmierentheater in der Kritik

Das Internet funktioniert wie ein kollektives Gedächtnis. Warum daraus für Medien und Privatleute eine besondere Verantwortung erwächst, darüber sprach Rechtsanwalt Bernhard Docke bei „Das Viertel isst...“

 mehr »