Überseestadt - Walle - Bremen

Der Molenturm in der Überseestadt: Der Vorposten im Hafen
Der Molenturm in der Überseestadt
Der Vorposten im Hafen

Der Molenturm in der Bremer Überseestadt ist das Wahrzeichen im alten Hafen. Bis heute dient das Gebäude aus Portasandstein als Leuchtfeuer bei der Einfahrt ins Wendebecken für den Holz- und Fabrikenhafen.

 mehr »
Speicherbühne: Die Speicherbühne wird mobil
Speicherbühne
Die Speicherbühne wird mobil

Nach 15 Jahren fällt der Vorhang für den Standort der Speicherbühne im Speicher XI. Die eigene Spielstätte wurde den Machern immer mehr zu Last - nun machen sie ohne feste Spielstätte weiter.

 mehr »
Im ehemaligen Kellogg-Verwaltungsgebäude: Neue Grundschule für Walle in Vorbereitung
Im ehemaligen Kellogg-Verwaltungsgebäude
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Überseestadt wächst, immer mehr Familien leben dort. Zum Sommer 2020 soll im ehemaligen Kellogg-Verwaltungsgebäude eine Grundschule mit zwei Klassen starten und im Laufe der nächsten Jahre wachsen.

 mehr »
Turboprojekt: Bürohaus in der Überseestadt: Richtfest nach zehn Tagen
Turboprojekt
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Zehn Tage hat es nur gedauert, bis in der Bremer Überseestadt ein Bürohaus mit vier Etagen errichtet wurde. Einmalig ist auch die computergestützte und hybride Bauweise.

 mehr »
Ex-Kellogg-Gelände in der Bremer Überseestadt: Was auf der Überseeinsel entstehen soll
Ex-Kellogg-Gelände in der Bremer Überseestadt
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Auf der Überseeinsel, dem früheren Kellogg-Areal, passiert gerade einiges. Einige Firmen haben bereits ihr Quartier bezogen, andere sollen noch folgen. Die Stadt stellte nun ihren Rahmenplan vor.

 mehr »
Ex-Kellogg-Gelände in der Überseestadt: Neue Ideen für die Überseeinsel
Ex-Kellogg-Gelände in der Überseestadt
Neue Ideen für die Überseeinsel

Die Pläne für das ehemalige Kellogg-Gelände schreiten weiter voran. In dem Quartier sollen unterschiedliche Wohnungen für mehrere Hundert Menschen entstehen, außerdem ein Gesundheitszentrum und vieles mehr.

 mehr »
Übergangswohnheim am Überseetor: Ein letztes Sommerfest im „Roten Dorf“
Übergangswohnheim am Überseetor
Ein letztes Sommerfest im „Roten Dorf“

Gelöste Stimmung im Übergangswohnheim gab es am Wochenende. Dabei müssen die Bewohner bis November neue Unterkünfte suchen. Denn dann soll die Einrichtung geschlossen werden.

 mehr »
Zehnstöckiges Bürogebäude soll kommen: Geplantes Hochhaus sorgt für Diskussionen in der Überseestadt
Zehnstöckiges Bürogebäude soll kommen
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Zum Abschluss ein Gebäude mit besonderer Präsenz: Ab Sommer 2020 will das Unternehmen Justus Grosse an der Ecke Kommodore-Johnsen-Boulevard / Kommodore-Ziegenbein-Allee ein Bürohochhaus bauen.

 mehr »
Seemannspastor in Bremen: Ein Herz für Seeleute
Seemannspastor in Bremen
Ein Herz für Seeleute

Das Seemannsheim Am Jippen ist Geschichte, das traditionsreiche Haus wird abgerissen. Die neuen Räume des Seemannsclubs befinden sich im Lichthaus. Ein Blick hinter die Kulissen.

 mehr »
Autoverkehr auf der Überseepromenade: An den Klötzen in der Überseestadt scheiden sich die Geister
Autoverkehr auf der Überseepromenade
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Wie viele Autos sind tagtäglich auf der Überseepromenade unterwegs? Dazu gibt es im Quartier unterschiedliche Ansichten. Ein Ehepaar hält die vom Beirat angestrebte Sperrung mit Fahrverbot für überzogen.

 mehr »
Anzeige