1. FC Saarbrücken

Tischtennis-Bundesliga: Werder im Tischtennis nur Mittelmaß
Tischtennis-Bundesliga
Werder im Tischtennis nur Mittelmaß

Trainer und Manager haben immer betont, dass sich die Konkurrenz mächtig verstärkt hat. Und dennoch: Nach Platz vier im Vorjahr ist den Bremern mehr zuzutrauen als sie als Tabellensiebter bisher gezeigt haben.

 mehr »
Tischtennis-Bundesliga: Werder trifft auf noch stärkere Konkurrenz
Tischtennis-Bundesliga
Werder trifft auf noch stärkere Konkurrenz

Am Sonntag starten die Bremer in Bergneustadt in die neue Saison. Eigentlich ist der Klub froh, wenn er sich in eigener Halle präsentieren darf. In Zeiten der Corona-Pandemie ist das aber nicht der Fall.

 mehr »
Tischtennis-Bundesliga: Vorsichtige Rückkehr in den Liga-Alltag – mit Zuschauern
Tischtennis-Bundesliga
Vorsichtige Rückkehr in den Liga-Alltag – mit Zuschauern

Die zwölf Vereine der Tischtennis-Bundesliga und der Liga-Verband sind sich einig: Allen wollen, dass vor Publikum gespielt wird. Entsprechend umfangreich werden die Maßnahmen in den Sporthallen sein.

 mehr »
Neuzugang kommt aus Wolfsburg: Werder verpflichtet polnische Nationalspielerin
Neuzugang kommt aus Wolfsburg
Werder verpflichtet polnische Nationalspielerin

Die Angreiferin Agata Tarczyńska wechselt zur neuen Saison vom VfL Wolfsburg II und soll gleich eine Führungsrolle übernehmen.

 mehr »
Sieg über Titelverteidiger: 1. FC Saarbrücken erstmals deutscher Tischtennis-Meister
Sieg über Titelverteidiger
1. FC Saarbrücken erstmals deutscher Tischtennis-Meister

Der 1. FC Saarbrücken ist der erste „Geister-Meister“ der Tischtennis-Geschichte. Ohne Zuschauer gewannen die Saarländer am Sonntag das Bundesliga-Finale gegen Titelverteidiger Ochsenhausen.

 mehr »
Deutsche Meisterschaft im Tischtennis: Wundenlecken und Currywurst aus der Tankstelle
Deutsche Meisterschaft im Tischtennis
Wundenlecken und Currywurst aus der Tankstelle

Einen Tag nach der Halbfinal-Niederlage in Saarbrücken hat der SV Werder das 0:3 noch nicht verdaut. Doch mit ein wenig Abstand dämmert den Verantwortlichen, dass sie trotzdem eine tolle Saison gespielt haben.

 mehr »
DM-Halbfinale im Tischtennis: Und plötzlich ist bei Werder nur noch Leere im Kopf
DM-Halbfinale im Tischtennis
Und plötzlich ist bei Werder nur noch Leere im Kopf

Sie haben sich intensiv vorbereitet und auf die Überraschung gehofft, doch am Ende reicht es nicht: Statt Finale in Frankfurt stand für die Bremer nach dem 0:3 in Saarbrücken eine letzte traurige Heimfahrt an.

 mehr »
DFB-Pokal: Nie mehr „Vizekusen“: Bayer will den Titel
DFB-Pokal
Nie mehr „Vizekusen“: Bayer will den Titel

Bayer Leverkusen hatte diesmal Losglück im DFB-Pokal - und nutzte das eindrucksvoll. Auch im Halbfinale in Saarbrücken war der Sieg nie in Gefahr. Nun soll der erste Titel seit 1993 her.

 mehr »
DFB-Pokal-Halbfinale: Saarbrücken: Trostloses Ende eines Fußball-Märchens
DFB-Pokal-Halbfinale
Saarbrücken: Trostloses Ende eines Fußball-Märchens

Über das Pokal-Märchen des 1. FC Saarbrücken wird man noch viele Jahre erzählen. Doch ausgerechnet als beim Halbfinale gegen Leverkusen Millionen zusahen, endete es seltsam unemotional. Was an der Leistung beider Teams lag. Aber auch viel an den ...

 mehr »
DM-Halbfinale im Tischtennis: Werder stärkt sich mit Pizza und hofft auf einen erneuten Coup
DM-Halbfinale im Tischtennis
Werder stärkt sich mit Pizza und hofft auf einen erneuten Coup

Die Bremer sind bereit für den Saisonhöhepunkt: Zum zweiten Mal nach 2013 wollen sie an diesem Mittwoch ins Bundesliga-Finale einziehen. Der 1. FC Saarbrücken stellt allerdings eine sehr hohe Hürde da.

 mehr »
Anzeige