2020

Hitzewelle in Japan: IOC für Zeitverschiebung zu Olympia 2020
Hitzewelle in Japan
IOC für Zeitverschiebung zu Olympia 2020

Die Hitze in Japan zwingt das Internationale Olympische Komitee zum Handeln. Eine mögliche Zeitverschiebung um zwei Stunden soll die Belastung der Athleten bei den Sommerspielen 2020 erträglicher machen. Für das IOC eine gute Lösung, Japans ...

 mehr »
2020
IOC betont Katastrophenschutz während Olympia 2020 in Tokio

Für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 müssen sich die Organisatoren auch auf die Gefahr durch Naturkatastrophen einstellen. Die massiven Schäden in diesem Sommer in Japan durch schwere Regenfälle, Taifune und ein Erdbeben zeigten, wie wichtig ...

 mehr »
Japan erstellt zwei Zeitpläne: Debatte um Zeitumstellung bei Olympischen Spielen in Tokio
Japan erstellt zwei Zeitpläne
Debatte um Zeitumstellung bei Olympischen Spielen in Tokio

Eine Debatte über die Einführung der Sommerzeit zwingt Japans Organisatoren der Olympischen Spiele 2020 in Tokio zu Alternativen.

 mehr »
Länderspiele: Acht Bundesligaprofis im Schweizer Kader
Länderspiele
Acht Bundesligaprofis im Schweizer Kader

Der Schweizer Fußball-Nationaltrainer Vladimir Petkovic setzt weiter auf eine Vielzahl an Bundesligaprofis. Für die ersten Spiele nach der WM nominierte der Coach insgesamt acht Deutschland-Legionäre.

 mehr »
Vertrag bis 2022: Schwedens Nationaltrainer Andersson verlängert
Vertrag bis 2022
Schwedens Nationaltrainer Andersson verlängert

Janne Andersson hat seinen Vertrag als schwedischer Fußball-Nationaltrainer vorzeitig bis 2022 verlängert. Das gab der Coach auf einer Pressekonferenz bekannt.

 mehr »
Aufgebot: Schulz, Havertz, Kehrer: Drei Debütanten in der DFB-Auswahl
Aufgebot
Schulz, Havertz, Kehrer: Drei Debütanten in der DFB-Auswahl

Nach dem WM-Debakel nominiert Bundestrainer Joachim Löw in Nico Schulz (1899 Hoffenheim), Kai Havertz (Bayer Leverkusen) und Thilo Kehrer (Paris Saint-Germain) drei Neulinge. Sie alle kennen den DFB bereits aus den Nachwuchsmannschaften.

 mehr »
Deutschland
Löws Konsequenz: Khedira raus, Schneider versetzt

Joachim Löw hat auf die WM-Blamage von Russland mit der Versetzung von Co-Trainer Thomas Schneider, dem Verzicht auf Ex-Weltmeister Sami Khedira und der Berufung von drei Talenten reagiert. Zudem nominierte der Bundestrainer für den Saisonauftakt ...

 mehr »
Ex-Weltmeister nicht im Kader: Götzes Chance zur Rückkehr: „In Dortmund wieder zeigen“
Ex-Weltmeister nicht im Kader
Götzes Chance zur Rückkehr: „In Dortmund wieder zeigen“

Nur eine herausragende Rolle bei seinem Verein kann Mario Götze den Weg zurück in die Nationalmannschaft ebnen.

 mehr »
Deutschland
Khedira nicht im DFB-Aufgebot - 17 WM-Spieler dabei

Bundestrainer Joachim Löw verzichtet beim Neustart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auf Weltmeister Sami Khedira. Insgesamt stehen 17 Spieler aus dem WM-Kader im Aufgebot für die Länderspiele gegen Weltmeister Frankreich am 6. September und ...

 mehr »
Neustart bei der Nationalelf: Löw verzichtet auf Weltmeister Khedira
Neustart bei der Nationalelf
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Joachim Löw räumt eigene Fehleinschätzungen ein, ist aber weiter absolut überzeugt von der Qualität seines Kaders. Nach dem WM-Debakel streicht er Ex-Weltmeister Khedira. Drei Talente dürfen vorspielen.

 mehr »