5G

380 Millionen Franken: 5G-Frequenzen in der Schweiz versteigert
380 Millionen Franken
5G-Frequenzen in der Schweiz versteigert

In der Schweiz sind die ersten 5G-Mobilfunklizenzen versteigert worden. Die Staatskasse nahm damit 380 Millionen Franken (335 Mio Euro) ein, wie die Kommunikationskommission mitteilte.

 mehr »
Test von Telefónica: Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G
Test von Telefónica
Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G

Kurz vor Abschluss eines Tests von Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüssen auf der Basis von 5G-Technologie in Hamburg hat Telefónica Deutschland eine positive Zwischenbilanz gezogen.

 mehr »
Wehrt sich gegen Auflagen: Telefónica will 5G-Versteigerung mit Eilantrag stoppen
Wehrt sich gegen Auflagen
Telefónica will 5G-Versteigerung mit Eilantrag stoppen

Im Frühjahr sollen die Frequenzen für schnelles Internet in Deutschland versteigert werden. Nun gerät der Zeitplan in Gefahr: Der Mobilfunkanbieter Telefónica wehrt sich gegen Auflagen etwa zur Flächenversorgung. Er will vor der Auktion rechtliche ...

 mehr »
Ultraschnelle Internet: Vier Mobilfunkfirmen gehen ins Rennen um die 5G-Frequenzen
Ultraschnelle Internet
Vier Mobilfunkfirmen gehen ins Rennen um die 5G-Frequenzen

Das Kürzel 5G ist mit vielen Hoffnungen verbunden. Die deutsche Industrie will dank des Mobilfunkstandards wettbewerbsfähig bleiben, Politiker sehen darin den Schlüssel zum flächendeckenden Highspeed-Netz. Nun ist klar, welche Firmen bei 5G ...

 mehr »
„Damit niemand abgehängt wird“: Steinmeier will Ausbau des schnellen Internets bis aufs Land
„Damit niemand abgehängt wird“
Steinmeier will Ausbau des schnellen Internets bis aufs Land

Auf dem Land wirtschaften nicht nur die deutschen Bauern. Viele kleinere Orte haben mit Abwanderung zu kämpfen, wenn Busverbindungen fehlen oder fixes Internet. Das Staatsoberhaupt drängt zum Handeln.

 mehr »
Technikmesse CES: Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten
Technikmesse CES
Die 5G-Revolution lässt noch auf sich warten

In Deutschland beschäftigt der Mobilfunkstandard 5G vor allem die Politik und Branchen-Lobbyisten. Auf der Technikmesse CES stehen dagegen die technischen Fragen und neue 5G-Geräte im Vordergrund. Aber auch in Las Vegas müssen 5G-Enthusiasten ...

 mehr »
Technik-Messe CES: Intel will Markt für 5G-Funkstationen erobern
Technik-Messe CES
Intel will Markt für 5G-Funkstationen erobern

Im Smartphonemarkt spielt der Chipgigant Intel seit Jahren eher eine untergeordnete Rolle. Mit der nächsten Mobilfunkgeneration 5G will der Konzern verloren gegangenes Terrain wieder gut machen - und das nicht nur auf Mobilgeräten.

 mehr »
Autonomes Fahren und 5G: Was von der Technik-Messe CES zu erwarten ist
Autonomes Fahren und 5G
Was von der Technik-Messe CES zu erwarten ist

Vernetzte Autos, große Fernseher und alle möglichen Geräte mit Sprachassistenten an Bord: Die Technik-Messe CES in Las Vegas wird wieder ein großes Gadget-Festival.

 mehr »
Ziel: Flächendeckendes Netz: Koalition will Handyempfang staatlich vorantreiben
Ziel: Flächendeckendes Netz
Koalition will Handyempfang staatlich vorantreiben

In der Diskussion um schlechten Handyempfang treiben Mitglieder der schwarz-roten Koalition eine staatliche Lösung voran.

 mehr »
Keine großen Reichweiten: Flächendeckendes 5G mit Auktions-Frequenzen nicht erreichbar
Keine großen Reichweiten
Flächendeckendes 5G mit Auktions-Frequenzen nicht erreichbar

Die Mobilfunkfrequenzen, die im Frühjahr für den neuen Mobilfunkstandard 5G versteigert werden, können aus grundlegenden technischen Gründen keine flächendeckende 5G-Versorgung in Deutschland gewährleisten.

 mehr »
Anzeige