5G

Solide Jahreszahlen: Auch die Telekom geht mit Eilantrag gegen 5G-Auktion vor
Solide Jahreszahlen
Auch die Telekom geht mit Eilantrag gegen 5G-Auktion vor

Beim Geschäft mit 5G will die Deutsche Telekom ganz vorn mit dabei sein. Doch derzeit setzen die Telekom-Manager alle juristischen Hebel in Bewegung, um die Ausbauregeln für die fünfte Mobilfunkgeneration doch noch zu ändern. Das könnte zu ...

 mehr »
Breitband und Mobilfunk: Telekom will fast 13 Milliarden in den Netzausbau stecken
Breitband und Mobilfunk
Telekom will fast 13 Milliarden in den Netzausbau stecken

Die Deutsche Telekom will im Jahr der geplanten Versteigerung erster Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G konzernweit mehr Geld in den Netzausbau stecken.

 mehr »
Gericht muss entscheiden: 5G: Eilantrag von Vodafone könnte Frequenzauktion verzögern
Gericht muss entscheiden
5G: Eilantrag von Vodafone könnte Frequenzauktion verzögern

Es ist ein Zukunftsthema, das Deutschlands Industrie wettbewerbsfähig halten soll: Die Rede ist von 5G, der 5. Mobilfunkgeneration. Doch es knirscht gewaltig bei dem Thema. Wegen eines juristischen Streits ist unklar, wann es richtig losgehen kann ...

 mehr »
Julian King: EU-Sicherheitskommissar warnt vor chinesischer IT-Dominanz
Julian King
EU-Sicherheitskommissar warnt vor chinesischer IT-Dominanz

Sicherheitsexperten befürchten durch die Dominanz chinesischer Hersteller in der Informationstechnologie eine wachsende Abhängigkeit. Das sei riskant, sagt nun auch ein EU-Kommissar - und fordert engere Zusammenarbeit in Europa.

 mehr »
Es geht um das lokale Roaming: Mobilfunkausbau: Koalition streitet über strengere Auflagen
Es geht um das lokale Roaming
Mobilfunkausbau: Koalition streitet über strengere Auflagen

Wie können „weiße Flecken“ beim schnellen Mobilfunk auf dem Land am besten und schnellsten verschwinden? Die Koalition hat dazu immer noch keine gemeinsame Linie gefunden - ganz im Gegenteil.

 mehr »
380 Millionen Franken: 5G-Frequenzen in der Schweiz versteigert
380 Millionen Franken
5G-Frequenzen in der Schweiz versteigert

In der Schweiz sind die ersten 5G-Mobilfunklizenzen versteigert worden. Die Staatskasse nahm damit 380 Millionen Franken (335 Mio Euro) ein, wie die Kommunikationskommission mitteilte.

 mehr »
Test von Telefónica: Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G
Test von Telefónica
Highspeed-Internet für die Wohnung per 5G

Kurz vor Abschluss eines Tests von Hochgeschwindigkeits-Internetanschlüssen auf der Basis von 5G-Technologie in Hamburg hat Telefónica Deutschland eine positive Zwischenbilanz gezogen.

 mehr »
Wehrt sich gegen Auflagen: Telefónica will 5G-Versteigerung mit Eilantrag stoppen
Wehrt sich gegen Auflagen
Telefónica will 5G-Versteigerung mit Eilantrag stoppen

Im Frühjahr sollen die Frequenzen für schnelles Internet in Deutschland versteigert werden. Nun gerät der Zeitplan in Gefahr: Der Mobilfunkanbieter Telefónica wehrt sich gegen Auflagen etwa zur Flächenversorgung. Er will vor der Auktion rechtliche ...

 mehr »
Ultraschnelle Internet: Vier Mobilfunkfirmen gehen ins Rennen um die 5G-Frequenzen
Ultraschnelle Internet
Vier Mobilfunkfirmen gehen ins Rennen um die 5G-Frequenzen

Das Kürzel 5G ist mit vielen Hoffnungen verbunden. Die deutsche Industrie will dank des Mobilfunkstandards wettbewerbsfähig bleiben, Politiker sehen darin den Schlüssel zum flächendeckenden Highspeed-Netz. Nun ist klar, welche Firmen bei 5G ...

 mehr »
„Damit niemand abgehängt wird“: Steinmeier will Ausbau des schnellen Internets bis aufs Land
„Damit niemand abgehängt wird“
Steinmeier will Ausbau des schnellen Internets bis aufs Land

Auf dem Land wirtschaften nicht nur die deutschen Bauern. Viele kleinere Orte haben mit Abwanderung zu kämpfen, wenn Busverbindungen fehlen oder fixes Internet. Das Staatsoberhaupt drängt zum Handeln.

 mehr »
Anzeige