70 Jahre Grundgesetz

Abonnieren
70 Jahre Grundgesetz

Das deutsche Grundgesetz ist ein Bollwerk gegen Verfassungsfeinde und Menschenrechtsverächter. Es verhindert konsequent den Missbrauch staatlicher Macht und schützt die individuellen Freiheitsrechte aller Bürger. Die meisten Artikel sind eine Folge des Dritten Reiches und der Terrorherrschaft der Nazis. Die Verkündung des Gesetzes am 23. Mai 1949 gilt als die Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland. Unser Dossier beleuchtet die Entstehung vor 70 Jahren und die Beteiligung Bremens, es analysiert, wie aktuell es heute noch ist und wo die Probleme liegen. Und warum es immer noch formal ein Provisorium ist.

Das könnte Sie auch interessieren