Abgas-Affäre

Abgas-Affäre: Porsche steigt aus dem Diesel aus
Abgas-Affäre
Porsche steigt aus dem Diesel aus

Diesel-Affäre um manipulierte Abgaswerte: Die VW-Tochter Porsche zieht daraus jetzt die Konsequenzen. Sie hat ihren Ausstieg aus dem Diesel verkündet.

 mehr »
Volkswagens Strategie: Die Last mit den „Dieselgate“-Klagen
Volkswagens Strategie
Die Last mit den „Dieselgate“-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt hat eine klare Meinung dazu.

 mehr »
Diesel-Skandal: US-Aufseher legt Zwischenbericht zu VW vor
Diesel-Skandal
US-Aufseher legt Zwischenbericht zu VW vor

Manchmal scheint es, als sei „Dieselgate“ lange vorbei - das Geschäft bei Volkswagen läuft rund wie seinerzeit der Käfer. Aber das eigene Verhalten zu ändern, ist mühsam, wie auch US-Aufseher Thompson feststellt. Für VW-Vorstand Werner steht eines ...

 mehr »
Oberverwaltungsgericht Münster: Urteil: Software-Updates im Diesel-Abgasskandal sind Pflicht
Oberverwaltungsgericht Münster
Urteil: Software-Updates im Diesel-Abgasskandal sind Pflicht

Halter von Dieselfahrzeugen mit manipulierter Motorsteuerung müssen nach einer Gerichtsentscheidung die vom Kraftfahrt-Bundesamt vorgeschriebenen Software-Updates aufspielen lassen.

 mehr »
Revision anhängig: Erste Diesel-Klage beim BGH - Entscheidung wohl 2019
Revision anhängig
Erste Diesel-Klage beim BGH - Entscheidung wohl 2019

Fast drei Jahre ist der Dieselskandal um manipulierte Abgastests von Volkswagen inzwischen alt. An Gerichten wird in tausenden Verfahren darum gestritten, ob Kunden Geld zurückbekommen können. Ein Fall vor dem BGH könnte zumindest etwas mehr ...

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige