AfD

Bundesparteitag: AfD setzt im Wahlkampf auf Image als Anti-Verbotspartei
Bundesparteitag
AfD setzt im Wahlkampf auf Image als Anti-Verbotspartei

Die AfD feiert sich dafür, mitten in der dritten Corona-Welle Hunderte Parteimitglieder an einem Ort zu versammeln. „Deutschland. Aber normal“ lautet ihr Slogan für die Bundestagswahl

 mehr »
Innere Sicherheit: Neues Gesetz gegen Hass und Hetze kann kommen
Innere Sicherheit
Neues Gesetz gegen Hass und Hetze kann kommen

Wer Hassbotschaften und Gewaltfantasien verbreitet, fühlt sich im Internet oft besonders sicher. Das neue Gesetz zur Bekämpfung von Hasskriminalität soll dem etwas entgegensetzen.

 mehr »
„Sonntagstrend“: Umfrage: Union erstmals seit März 2020 unter Wahlergebnis
„Sonntagstrend“
Umfrage: Union erstmals seit März 2020 unter Wahlergebnis

Es läuft nicht rund für die Union. In der Wählergunst rutschen CDU und Schwesterpartei CSU ab. Profitieren kann der Koalitionspartner SPD davon nicht. Andere Parteien hingegen legen zu.

 mehr »
Noch kein Verdachtsfall: Verfassungsschutz darf AfD vorerst nicht beobachten
Noch kein Verdachtsfall
Verfassungsschutz darf AfD vorerst nicht beobachten

In seiner gerichtlichen Auseinandersetzung mit der AfD hat der Verfassungsschutz eine schwere Schlappe erlitten. Die Partei kann sich freuen - erst einmal.

 mehr »
Verfassungsschutz: AfD als „rechtsextremistischer Verdachtsfall“ eingestuft
Verfassungsschutz
AfD als „rechtsextremistischer Verdachtsfall“ eingestuft

Der Verfassungsschutz schätzt die AfD jetzt anders ein als noch vor einem Jahr. Er will die Partei in Zukunft auch heimlich ausspähen. Die AfD-Spitze findet das skandalös.

 mehr »
Bayern-Trainer: Flick geht gegen AfD-Politiker vor: „Nicht meine Werte“
Bayern-Trainer
Flick geht gegen AfD-Politiker vor: „Nicht meine Werte“

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick geht juristisch gegen den AfD-Politiker Johannes Huber (34) vor. Das bestätigte der 55-Jährige in der Online-Pressekonferenz des deutschen Fußball-Rekordmeisters zum Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt.

 mehr »
„Insa-Meinungstrend“: Umfrage: Union verliert in Wählergunst
„Insa-Meinungstrend“
Umfrage: Union verliert in Wählergunst

In der aktuellen „Sonntagsfrage“ büßt die Union zwei Prozentpunkte ein. SPD, Grüne und Linke hingegen können zulegen.

 mehr »
Bertelsmann-Studie: 29 Prozent der AfD-Wähler klar rechtsextrem eingestellt
Bertelsmann-Studie
29 Prozent der AfD-Wähler klar rechtsextrem eingestellt

Die AfD zieht laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung mehr latent oder manifest rechtsextrem eingestellte Wähler an als die etablierten Parteien. Am seltensten finden sich solche Einstellungen bei den Anhängern der Grünen.

 mehr »
„Spiegel“-Bericht: Beobachtung der gesamten AfD rückt näher
„Spiegel“-Bericht
Beobachtung der gesamten AfD rückt näher

In einigen ostdeutschen Bundesländern werden die AfD-Landesverbände schon beobachtet, bald könnte sich der Verfassungsschutz auch um die Gesamt-AfD kümmern. Die Entscheidung steht nach einem „Spiegel“-Bericht kurz bevor.

 mehr »
Rechtspopulisten gespalten: AfD-Parteitag: Streit über Rede von Parteichef Meuthen
Rechtspopulisten gespalten
AfD-Parteitag: Streit über Rede von Parteichef Meuthen

Am Samstag liest der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen seiner Partei die Leviten. Am Sonntag schießen seine Kritiker beim Bundesparteitag zurück. Der Ehrenvorsitzende Alexander Gauland muss derweil aus gesundheitlichen Gründen die Halle verlassen.

 mehr »
Anzeige