Agrar

Eier
EU-Kommission will Treffen zu Eier-Skandal Ende September

Die EU-Kommission will ein Ministertreffen zum Fipronil-Skandal erst am 26. September abhalten. Geplant sei, die Gespräche über die möglichen Konsequenzen „mit etwas Abstand“ zu führen, sagte eine Sprecherin. Das Treffen solle „kein Krisentreffen“ ...

 mehr »
Deutschland
EU plant Treffen zum Skandal um Fipronil-Eier

Die EU-Kommission plant ein Treffen zum Skandal um giftbelastete Eier. Bundesernährungsminister Christian Schmidt hält dafür einen Termin Anfang September für angemessen. „Die Fipronil-Belastung hat eine europäische Dimension und muss europäisch ...

 mehr »
Hintergrund: Kennzeichnung von Eiern: Wo kommen sie her?
Hintergrund
Kennzeichnung von Eiern: Wo kommen sie her?

Anlässlich des Skandals um mit Fipronil belastete Eier hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz auf Eigenarten bei der Kennzeichnung von Eiern hingewiesen. So könne es beispielsweise sein, dass auf der Verpackung ein „DE“ für Deutschland stehe ...

 mehr »
Fipronil-Skandal: Aldi verkauft wieder Eier
Fipronil-Skandal
Aldi verkauft wieder Eier

Bei Aldi soll es keine belasteten Eier geben. Wegen des Fipronil-Skandals hatte der Discounter diese aus dem Sortiment genommen. Nun werden die Regale langsam wieder aufgefüllt.

 mehr »
Österreich
Fipronil-Skandal weitet sich aus - Aldi verkauft wieder Eier

Der Skandal um mit Fipronil belastete Eier zieht in Europa immer weitere Kreise - deutsche Verbraucher sollen dagegen mit mehr geprüften Eiern in den Regalen rechnen können. Aldi Nord und Süd haben Eier wieder ins Angebot aufgenommen, nachdem sie ...

 mehr »
Schon 17 Länder betroffen: Fipronil-Skandal: Jeder Vierte isst weniger Eier
Schon 17 Länder betroffen
Fipronil-Skandal: Jeder Vierte isst weniger Eier

Wie reagieren die Verbraucher auf den Fipronil-Skandal? Essen sie weniger Eier? Eine YouGov-Umfrage zeigt viel Gelassenheit, aber auch erstaunliche Verhaltensänderungen.

 mehr »
Insektengift-Skandal: Aldi verkauft wieder Eier
Insektengift-Skandal
Aldi verkauft wieder Eier

Der Discounter Aldi hat nach einem Verkaufsstopp wegen des Fipronil-Skandals Eier wieder in sein Angebot aufgenommen. Allerdings könne es noch gelegentlich zu Engpässen kommen.

 mehr »
Niederlande
Ministerium: Womöglich 10,7 Millionen Fipronil-Eier

Die Zahl der mit Fipronil belasteten Eier in Deutschland ist laut Wirtschaftsministerium womöglich höher als bisher angenommen. Es sei davon auszugehen, dass rund 10,7 Millionen möglicherweise mit Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden ...

 mehr »
Belgien
20 Tonnen belastete Eier nach Dänemark geliefert

20 Tonnen mit Fipronil belastete Eier sind nach Dänemark geliefert worden. Das teilte die dänische Behörde für Lebensmittelsicherheit mit. Eine dänische Firma habe die gepellten und gekochten Eier von einem belgischen Händler bezogen - produziert ...

 mehr »
Belgien
Zwei Festnahmen im Eier-Skandal

Im Skandal um mit Fipronil belastete Eier haben Ermittler in den Niederlanden zwei Manager festgenommen. Nach Angaben der niederländischen Staatsanwaltschaft handelt es sich um Führungskräfte des Unternehmens ChickFriend, das im Zentrum des Falls ...

 mehr »
Anzeige