Agrar

Niederlande
Ministerium: Womöglich 10,7 Millionen Fipronil-Eier

Die Zahl der mit Fipronil belasteten Eier in Deutschland ist laut Wirtschaftsministerium womöglich höher als bisher angenommen. Es sei davon auszugehen, dass rund 10,7 Millionen möglicherweise mit Fipronil belastete Eier aus den Niederlanden ...

 mehr »
Belgien
20 Tonnen belastete Eier nach Dänemark geliefert

20 Tonnen mit Fipronil belastete Eier sind nach Dänemark geliefert worden. Das teilte die dänische Behörde für Lebensmittelsicherheit mit. Eine dänische Firma habe die gepellten und gekochten Eier von einem belgischen Händler bezogen - produziert ...

 mehr »
Belgien
Zwei Festnahmen im Eier-Skandal

Im Skandal um mit Fipronil belastete Eier haben Ermittler in den Niederlanden zwei Manager festgenommen. Nach Angaben der niederländischen Staatsanwaltschaft handelt es sich um Führungskräfte des Unternehmens ChickFriend, das im Zentrum des Falls ...

 mehr »
Niederlande
Durchsuchungen wegen Fipronil in Niederlanden und Belgien

Amsterdam (dpa) – Niederländische und belgische Fahnder haben an verschiedenen Orten in beiden Ländern wegen mit dem Insektengift Fipronil belasteter Eier mehrere Häuser und Büros durchsucht. Nach Angaben der niederländischen Staatsanwaltschaft ...

 mehr »
Mehrere Razzien: Zwei Manager wegen Eier-Skandals festgenommen
Mehrere Razzien
Zwei Manager wegen Eier-Skandals festgenommen

Zeigen die Ermittlungen zum Eier-Skandal endlich Ergebnisse? Fahnder durchsuchten jetzt Gebäude in Belgien und den Niederlanden und nahmen zwei Männer fest. Zugleich muss Großbritannien einräumen, dass es stärker betroffen ist als bislang erwartet.

 mehr »
Belgien
EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Die EU-Kommission hat entgegen erster eigener Angaben schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern erhalten. Dies geht aus dem Bericht der belgischen Lebensmittelsicherheitsbehörde hervor. Die EU-Kommission bestätigte die Meldung. Eine ...

 mehr »
Brüssel kritisiert Den Haag: EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern
Brüssel kritisiert Den Haag
EU hatte schon Anfang Juli Informationen zu Fipronil-Eiern

Belgien hat andere Staaten erst am 20. Juli offiziell über mögliche Gesundheitsrisiken durch Fipronil-Eier informiert. Die EU-Kommission hätte sich wohl schon deutlich früher einschalten können. Doch Angaben zu Fipronil-Funden erregten dort keine ...

 mehr »
Belgien
Fipronil: Niederlande bestreiten Vorwürfe aus Belgien

Im Eier-Skandal hat der belgische Agrarminister Denis Ducarme schwere Vorwürfe gegen die Niederlande erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, sagte ...

 mehr »
Niederlande
Niederlande bestreiten belgische Vorwürfe wegen Fipronil

Die niederländische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat bestritten, schon seit Ende 2016 über Fipronil in Eiern informiert gewesen zu sein. Allerdings habe es einen anonymen Hinweis gegeben, dass das Insektengift bei der Reinigung von Ställen zur ...

 mehr »
Belgien
Fipronil in Niederlanden seit November 2016

Der belgische Agrarminister Denis Ducarme hat schwere Vorwürfe gegen die Niederlande in der Fipronil-Krise erhoben. Seinem niederländischen Kollegen liege ein Bericht vor, wonach schon im November 2016 bei Eiern im Land Fipronil gemessen wurde, ...

 mehr »
Anzeige