Agrar

Agrar
Schwache Vogelgrippe-Form: Verein wehrt sich gegen Keulung

Ein Vogelzüchter-Verein in Rheinland-Pfalz hat sich nach einem Vogelgrippe-Nachweis erfolgreich gegen die Tötung aller seiner Tiere gewehrt. Rund ein Drittel der Rassevögel könnte gerettet werden, teilte die zuständige Kreisverwaltung mit. Die ...

 mehr »
"Konzernatlas": Wer hat die Macht über unser Essen?
"Konzernatlas"
Wer hat die Macht über unser Essen?

Das Geschäft mit der Ernährung der Welt ist lukrativ. Es mischen sogar Versicherungen und Hedgefonds mit. Wenige Konzerne machen die Preise. Die Verbraucher, so warnen Verbände, verlieren Freiheiten.

 mehr »
Umwelt
Bundesregierung uneins über Umgang mit Wölfen

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ist Forderungen entgegengetreten, Wölfe in Deutschland in begrenzter Zahl zum Abschuss freizugeben. Hendricks reagierte unter anderem auf eine Äußerung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. Er ...

 mehr »
Schlecht für den Verbraucher: Verbände warnen vor Macht großer Lebensmittelkonzerne
Schlecht für den Verbraucher
Verbände warnen vor Macht großer Lebensmittelkonzerne

Der Lebensmittelmarkt wird immer stärker von nur wenigen Großkonzernen dominiert. Verbände sehen das kritisch: Vielfalt im Supermarkt werde Verbrauchern nur vorgemacht. Die Branche wehrt sich.

 mehr »
Agrar
Bauernverband gegen weniger Tierhaltung zum Klimaschutz

Der Bauernverband hat sich gegen Forderungen nach einer gedrosselten Fleischproduktion zum Klimaschutz gewandt. Man setze bei Verbesserungen der Technik an, um mit Innovationen mehr Klimaschutz zu erreichen - etwa beim Ausbringen von Gülle, sagte ...

 mehr »
Wein
Eisweinlese im Südwesten - Winzer holen letzte Trauben ein

Bei klirrender Kälte haben Winzer aus Baden und Württemberg ihre letzten Trauben geerntet. Nach der Ernte am Samstagmorgen begann die Verarbeitung zum Eiswein - einem Süßwein zum Dessert. In einem Weinberg bei Kiechlinsbergen am Kaiserstuhl begann ...

 mehr »
Wissenschaft
Agrarminister will "beschränkte Abschussfreigabe" für Wölfe

Bundesagrarminister Christian Schmidt will die wachsende Zahl der Wölfe mit einer "beschränkten Abschussfreigabe" begrenzen. "So etwas brauchen wir auch in Deutschland", forderte der CSU-Politiker in der "Passauer Neuen Presse". Andere Länder ...

 mehr »
Umstrittener Deal: Monsanto mit Gewinn vor Übernahme durch Bayer
Umstrittener Deal
Monsanto mit Gewinn vor Übernahme durch Bayer

Der US-Agrarkonzern Monsanto hat vor der geplanten Rekordübernahme durch den deutschen Chemieriesen Bayer einen Gewinn erwirtschaftet.

 mehr »
Wissenschaft
Vogelgrippe: Massentötung von Enten in Südwestfrankreich

Um die Vogelgrippe-Epidemie einzudämmen, tötet Frankreich massenhaft Enten im Südwesten des Landes. Betroffen seien Freiluft-Zuchttiere aus einer festgelegten Zone, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Die Aktion solle an diesem Donnerstag ...

 mehr »
Wertvoll für die Bodenbildung: WWF: Regenwürmer sind ein vernachlässigter Bodenschatz
Wertvoll für die Bodenbildung
WWF: Regenwürmer sind ein vernachlässigter Bodenschatz

Der Regenwurm zählt wohl zu den meistunterschätzten Lebewesen. Er kann Ernten vergrößern und die Hochwassergefahr mindern. Die Landwirtschaft müsse stärker auf sein Wohlergehen ausgerichtet werden, fordern Naturschützer.

 mehr »