Agrar

Minister warnt: Tschechien baut Elektrozaun gegen Schweinepest
Minister warnt
Tschechien baut Elektrozaun gegen Schweinepest

Tschechien kämpft auf Hochtouren gegen die für Schweine hochgefährliche Afrikanische Schweinepest. Bundesagrarminister Schmidt warnt vor einer Ausbreitung der Seuche nach Deutschland.

 mehr »
Deutschland
Händler ruft Produkte mit verarbeiteten Fipronil-Eiern zurück

Mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte sind jetzt in fast allen Bundesländern gefunden worden. Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd räumten alle Eier aus den Regalen. Am Abend wurden außerdem erstmals verarbeitete Produkte ...

 mehr »
Deutschland
Fipronil-Eier in fast allen Bundesländern

In fast allen Bundesländern sind inzwischen mit Fipronil belastete Eier oder daraus erzeugte Produkte gefunden worden. Nur aus dem Saarland und aus Sachsen wurde bislang noch kein gesicherter Nachweis gemeldet. Nach Angaben des niedersächsischen ...

 mehr »
Leere Regale beim Discounter: Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf
Leere Regale beim Discounter
Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf

Deutschlands größter Discounter zieht radikale Konsequenzen aus dem Eier-Skandal. Die anderen großen Supermarktketten sehen sich dagegen auch ohne einen solchen Schritt auf der sicheren Seite.

 mehr »
Deutschland
Eier-Skandal weitet sich aus - keine Eier bei Aldi

Vom Skandal um giftbelastete Eier sind inzwischen fast alle Bundesländer betroffen. Auch in Thüringen, Rheinland-Pfalz und Berlin wurden belastete Eier oder Produkte gefunden. Ein Discounter hat bereits reagiert: Aldi nimmt deutschlandweit sämtliche ...

 mehr »
Hintergrund: Was geschieht mit den Fipronil-Hühnern?
Hintergrund
Was geschieht mit den Fipronil-Hühnern?

Wegen der Belastung mit dem Insektizid Fipronil müssen allein in den Niederlanden täglich 5,5 Millionen Hühnereier vernichtet werden. Doch was geschieht mit den Legehennen? Auch ihr Fleisch ist mit dem Wirkstoff belastet.

 mehr »
Vorsichtsmaßnahme: Fipronil-Skandal: Eier in Restmüll werfen oder zurückgeben
Vorsichtsmaßnahme
Fipronil-Skandal: Eier in Restmüll werfen oder zurückgeben

Der Skandal um Millionen giftbelastete Eier zieht weitere Kreise. Während Aldi vorerst keine Eier mehr verkauft, sehen Rewe, Edeka und Lidl keinen Grund zur Sorge. Verbraucher sollen dennoch Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

 mehr »
Deutschland
Minister: Höhepunkt von Eier-Skandal noch nicht erreicht

Im Skandal um giftbelastete Eier sind nach Angaben des niedersächsischen Agrarministers Christian Meyer viel mehr belastete Eier aus den Niederlanden in Deutschland verkauft worden als bislang bekannt. Es handele sich nicht nur um drei Millionen, ...

 mehr »
Deutschland
Eier-Skandal: Aldi verkauft vorerst keine Eier mehr

Im Skandal um giftbelastete Eier nehmen Aldi Süd und Aldi Nord deutschlandweit sämtliche Eier aus dem Verkauf. Das teilten die Unternehmensgruppen mit. Es handele sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, es könne weiter von keiner gesundheitlichen ...

 mehr »
Insektizidbelastung: Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf
Insektizidbelastung
Aldi nimmt Eier aus dem Verkauf

Aldi reagiert auf den Eier-Skandal: Der Discounter verkauft vorerst keine Eier mehr. Es handele sich um eine „reine Vorsichtsmaßnahme“.

 mehr »
Anzeige