Agrar

Lebensmittel
Fleischpreis-Debatte: Oettinger gegen nationale Alleingänge

EU-Kommissar Günther Oettinger hat in der Debatte um eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch vor nationalen Alleingängen gewarnt. Fleisch sei ein Grundnahrungsmittel im europäischen Binnenmarkt. Wenn sich Fleisch in Deutschland deutlich verteuern ...

 mehr »
Lebensmittel
Streit über höhere Fleischsteuern für bessere Tierhaltung

Angesichts von Billigpreisen für Fleisch in vielen Supermärkten ist Streit über mögliche höhere Steuern entbrannt. Nach Tierschützern zeigten sich mehrere Agrarpolitiker offen dafür. Der Grünen-Experte Friedrich Ostendorff sagte der „Welt“: „Ich bin ...

 mehr »
Nachhaltigkeit: Was brächte ein Steuer-Aufschlag beim Schnitzel?
Nachhaltigkeit
Was brächte ein Steuer-Aufschlag beim Schnitzel?

In der Grillsaison ist es eine heiße Frage: Sollte Fleisch teurer werden? Fachpolitiker denken laut über höhere Steuern nach, um zu einer nachhaltigeren Tierhaltung zu kommen. Hätte das Chancen?

 mehr »
Verbraucher
Habeck gegen höhere Steuer auf Fleisch als Einzelmaßnahme

In der Debatte um teureres Fleisch für mehr Tierwohl stellt sich die Grünen-Spitze gegen den Vorschlag aus den eigenen Reihen, höhere Steuern zu verlangen. Parteichef Robert Habeck sagte der „Süddeutschen Zeitung“, eine „isolierte Betrachtung von ...

 mehr »
Verbraucher
Bauernverband gegen Fleischsteuer

Der Deutsche Bauernverband lehnt eine Fleischsteuer ab. „Nicht der Fiskus, sondern die Landwirte brauchen Mittel und Unterstützung für eine Weiterentwicklung der Tierhaltung“, teilte Generalsekretär Bernhard Krüsken mit. Der agrarpolitische Sprecher ...

 mehr »
Vorstoß für mehr Tierwohl: Streit über höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch
Vorstoß für mehr Tierwohl
Streit über höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch

Die Haltungsbedingungen für Schweine, Geflügel und Rinder stehen seit längerem in der Kritik - gerade in Riesenställen. Sollte der Staat Fleisch für einen maßvolleren Konsum und mehr Tierwohl teurer machen?

 mehr »
Klimawandel: Grüne und SPD fordern höhere Steuer auf Fleisch
Klimawandel
schließen X
Bisher 17 Kommentare

Agrarpolitiker von SPD und Grünen haben sich für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch ausgesprochen. Aber auch die Fleischproduzenten müssten einen Beitrag leisten.

 mehr »
Umwelt
Umweltverbände: Für Klimaschutz muss Nutztier-Zahl sinken

Wenn die Zahl der Kühe, Schweine und anderer Nutztiere nicht sinkt, kann die deutsche Landwirtschaft aus Sicht von Umweltverbänden ihre Klimaziele nicht schaffen. Dazu fordern sie strengere Vorgaben für die Bauern. Man brauche eine Bindung der ...

 mehr »
Wein
Trockener Sommer 2018 hat die Weinfässer gefüllt

Der heiße und trockene Sommer 2018 hat den deutschen Winzern zu einer außergewöhnlichen Weinernte verholfen. Insgesamt produzierten sie mit 1,03 Milliarden Litern Wein und Most die größte Jahresmenge seit 1999, teilte das Statistische Bundesamt mit. ...

 mehr »
Kritik vom Bauernverband: Rindfleisch-Abkommen der EU mit den USA umstritten
Kritik vom Bauernverband
Rindfleisch-Abkommen der EU mit den USA umstritten

Kann die EU ihren Bürgern vorschreiben, mehr Rindfleisch aus den USA zu essen? Auf den ersten Blick wirkt der jüngste Handelsdeal der beiden Wirtschaftsmächte so. Tatsächlich dürften die Auswirkungen aber überschaubar sein.

 mehr »
Anzeige