Agrar

Rohstoff für Süßspeisen: Entspannung an der Vanille-Preisfront
Rohstoff für Süßspeisen
Entspannung an der Vanille-Preisfront

Vanille steckt in vielen Süßspeisen. Die Herstellung ist aufwendig, das spiegelt sich im Preis wider, der Vanille zu einem der teuersten Rohstoffe überhaupt macht. Doch nun gibt es eine Trendwende.

 mehr »
„Keine Versorgungsengpässe“: Ernährungsministerin Klöckner: Kein Anlass zu Hamsterkäufen
„Keine Versorgungsengpässe“
Ernährungsministerin Klöckner: Kein Anlass zu Hamsterkäufen

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat die Bürger aufgerufen, Hamsterkäufe in der Coronavirus-Krise zu vermeiden.

 mehr »
Milder Winter: Förster und Waldbesitzer fürchten neue Borkenkäferplage
Milder Winter
Förster und Waldbesitzer fürchten neue Borkenkäferplage

Deutschlands Wälder sind von Trockenheit, Stürmen und Borkenkäfern schwer geschädigt. Wenn nicht das Wetter hilft, droht in diesem Jahr eine neue Käferplage.

 mehr »
Sorgen um Exporte: Deutsche Weine punkten bei Jüngeren
Sorgen um Exporte
Deutsche Weine punkten bei Jüngeren

Der Weinabsatz ist vergangenes Jahr gesunken - das geht aber vor allem zu Lasten ausländischer Tropfen. Deutsche Weine bleiben beliebt. US-Zölle und Sorgen um den chinesischen Markt dämpfen aber die Aussichten für 2020.

 mehr »
Landwirtschaft: Sturm und Regen zum Trotz: Spargelsaison geht langsam los
Landwirtschaft
Sturm und Regen zum Trotz: Spargelsaison geht langsam los

Das war ein warmer Winter - vielleicht etwas zu warm für den Spargel? Der mag auch ein bisschen Frost zur Erholung ganz gern. Die ersten Bauern holen ihn schon aus dem Boden - wenn auch nur in geringen Mengen.

 mehr »
Verstoß gegen Gleichbehandlung: Baywa will 73 Mio. Euro Schadenersatz vom Bundeskartellamt
Verstoß gegen Gleichbehandlung
Baywa will 73 Mio. Euro Schadenersatz vom Bundeskartellamt

Das Bundeskartellamt verhängt bei verbotenen Preisabsprachen häufig hohe Bußgelder. Nun wehrt sich ein prominentes Unternehmen vor Gericht. Falls die Klage Erfolg hat, müsste die Behörde die auferlegte Strafe quasi selbst zahlen.

 mehr »
Unkrautvernichter Glyphosat: Bayer wächst: Mehr Umsatz, mehr Gewinn - und mehr Klagen
Unkrautvernichter Glyphosat
Bayer wächst: Mehr Umsatz, mehr Gewinn - und mehr Klagen

Der US-Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat hängt wie eine dunkle Wolke über dem Traditionsunternehmen. Dabei laufen die Geschäfte beim Leverkusener Pharma- und Pflanzenschutzkonzern eigentlich nicht schlecht.

 mehr »
Klagewelle in den USA: Bayers Baustelle: Glyphosat-Streit überschattet Bilanz
Klagewelle in den USA
Bayers Baustelle: Glyphosat-Streit überschattet Bilanz

Bei der Präsentation der Bayer-Jahresbilanz für 2019 geht es nicht nur um die Entwicklung von Umsatz und Gewinn. Wichtig ist für viele Beobachter auch die Frage: Rollt die Klagewelle in den USA wegen des umstrittenen Unkrautvernichters weiter?

 mehr »
Grüne: „Überfällig“: Glyphosat-Verbot für private Gärten soll dieses Jahr kommen
Grüne: „Überfällig“
Glyphosat-Verbot für private Gärten soll dieses Jahr kommen

Das von der Bundesregierung seit längerem in Aussicht gestellte Verbot glyphosathaltiger Unkrautvernichtungsmittel für Privatanwender soll in diesem Jahr kommen.

 mehr »
Bauern warnen: Agrarministerin Klöckner verteidigt strengere Düngeregeln
Bauern warnen
Agrarministerin Klöckner verteidigt strengere Düngeregeln

Deutschland steht unter Druck aus Brüssel, beim Grundwasserschutz nachzusteuern. Bund und Länder arbeiten deswegen an weiteren Düngebeschränkungen, auch wenn bei Landwirte weiter Unmut schwelt.

 mehr »
Anzeige