Alexander Decker

Volleyball-Oberliga: Sechs Punkte
sollen es sein
Volleyball-Oberliga
Sechs Punkte sollen es sein

Nach dem erfolgreichen Saisonstart steht für den TV Baden II jetzt der erste Heimspieltag in der Lahofhalle auf dem Programm.

 mehr »
Volleyball-Oberliga: Resultat bestätigt den Weg
Volleyball-Oberliga
Resultat bestätigt den Weg

Der TV Baden II fährt zum Auftakt drei Punkte in Wildeshausen ein. Vor allem ein Trio drückt dem Spiel seinen Stempel auf.

 mehr »
Volleyball-Oberliga: Gemischte Bilanz
Volleyball-Oberliga
Gemischte Bilanz

Der VfL Wildeshausen hat zum Auftakt seinen Heimspieltag mit einem Sieg und einer Niederlage beendet.

 mehr »
Volleyball: Mit neuem Coach zu alten Zielen
Volleyball
Mit neuem Coach zu alten Zielen

Der TV Baden II will auch mit Peter-Michael Sagajewski in der Oberliga weit oben landen.

 mehr »
Volleyball 2. Bundesliga: Neuland war gestern
Volleyball 2. Bundesliga
Neuland war gestern

Der TV Baden will den Überraschungscoup aus der Vorsaison wiederholen. Oder anders gesagt: Der TVB will wieder die Klasse halten.

 mehr »
Volleyball: Klare Grenzen
Volleyball
Klare Grenzen

Der TV Baden kann im Testspiel gegen den Bundesligisten SVG Lüneburg zumindest in einem Satz mithalten. Zudem offenbarte Trainer Fabio Bartolone, dass es in der neuen Saison Veränderungen gibt.

 mehr »
Volleyball: Die Zeit ist reif
Volleyball
Die Zeit ist reif

Bei Simon Bischoff und Lewin Probst steigt vor ihrer ersten Zweitliga-Saison mit dem TV Baden allmählich die Aufregung.

 mehr »
Volleyball: Der Blick auf das zweite Jahr
Volleyball
Der Blick auf das zweite Jahr

Manager Peter-Michael Sagajewski beschäftigt sich schon intensiv mit der neuen Saison des Zweitligisten TV Baden.

 mehr »
Volleyball 2. Bundesliga: Alexander Decker
hört in Baden auf
Volleyball 2. Bundesliga
Alexander Decker hört in Baden auf

Das ist für den TV Baden ein echter Schlag ins Kontor: Alexander Decker hat sich dazu entschieden, den Zweitligisten zu verlassen.

 mehr »
Volleyball: Der Wahnsinn von Moers
Volleyball
Der Wahnsinn von Moers

Es war das reinste Herzschlagfinale, aus dem der TV Baden als Sieger hervorging. Der TVB gewann mit 3:2 beim Moerser SC und bleibt durch diesen Erfolg Zweitligist.

 mehr »