Alexander Gauland

Vorermittlungen eingeleitet: AfD-Großspender bleibt anonym
Vorermittlungen eingeleitet
AfD-Großspender bleibt anonym

Noch knapp vier Wochen hat die AfD Zeit, der Bundestagsverwaltung zu antworten. Die will von der Partei wissen, wer ihr rund 130.000 Euro für den Wahlkampf von Alice Weidel geschickt hat. Auch wenn das Geld, das aus der Schweiz kam, inzwischen ...

 mehr »
Interview: Lamya Kaddor: „Juden und Israel sind nicht gleichzusetzen“
Interview
Lamya Kaddor: „Juden und Israel sind nicht gleichzusetzen“

Lamya Kaddor spricht im Interview über Antisemitismus und warum sie sich als Muslimin gegen den Judenhass engagiert.

 mehr »
Wahl in Hessen: AfD zieht in den hessischen Landtag ein
Wahl in Hessen
AfD zieht in den hessischen Landtag ein

Mit großem Abstand vor FDP und Linken zieht die AfD in Hessen in den Landag ein und kündigt bereits harte Oppositionsarbeit an. Die starke Veränderung der Partei ist nirgends so gut zu erkennen wie in Hessen.

 mehr »
Podiumsdiskussion in Delmenhorst: Gefahren für die Demokratie
Podiumsdiskussion in Delmenhorst
Gefahren für die Demokratie

In der niedersächsischen AfD-Hochburg Delmenhorst ging es am Donnerstag um das politische Erstarken der Alternative für Deutschland. Aber einfache Antworten gab es nicht auf die drängenden Fragen.

 mehr »
Bayern-Wahl: Streit bei der AfD
Bayern-Wahl
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Als die CSU die Sprache der Rechtspopulisten übernahm, glaubte die AfD massiv profitieren zu können. Dann aber passierte Chemnitz – und für viele bayerische Protestwähler war die Rechtspartei zu radikal.

 mehr »
Der Fall Maaßen: Es geht ums Eingemachte
Der Fall Maaßen
schließen X
Bisher 13 Kommentare

Der Schatten von Chemnitz und der Konflikt um Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen dominieren alles. Es ist etwas ins Rutschen gekommen. Und die SPD geht volles Risiko.

 mehr »
Kommentar zur Affäre Maaßen: Verbrannter Intrigant
Kommentar zur Affäre Maaßen
schließen X
Bisher 9 Kommentare

Die Äußerungen des Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen bieten Kanzlerin Merkel die Chance, auch Innenminister Seehofer loszuwerden - sie sollte sie nutzen, meint Politikredakteur Joerg Helge Wagner.

 mehr »
Gastkommentar über Gewalt gegen Journalisten: Pressefreiheit braucht den Schutz der Polizei
Gastkommentar über Gewalt gegen Journalisten
Pressefreiheit braucht den Schutz der Polizei

Dass Journalisten in Deutschland vorsichtig sein müssen und auf Demonstrationen Polizeischutz benötigen, ist eine Schande für unser Land, meint der Bundesvorsitzende des Deutschen Journalisten-Verbandes Frank Überall.

 mehr »
Kommentar über Brandenburgs SPD: Zwischen Ernüchterung
und Enttäuschung
Kommentar über Brandenburgs SPD
Zwischen Ernüchterung und Enttäuschung

Drei Jahrzehnte an der Macht haben in Brandenburgs SPD zu personeller Auszehrung und handwerklichen Fehlern geführt. Das allein Regierungschef Woidke anzulasten, wäre falsch, schreibt Peter Gärtner.

 mehr »
Reporter Lührssen im AfD-Vorstand: Politologe: "Direkter Interessenkonflikt"
Reporter Lührssen im AfD-Vorstand
schließen X
Bisher 23 Kommentare

Wenn ein Journalist in den Landesvorstand einer Partei eintritt, kommt es zu unmittelbaren Interessenkonflikten, sagt der Politologe Andreas Klee im Interview. Zudem sei die AfD eine besondere Partei.

 mehr »