Alfred Hitchcock

Szenische Lesung im Kasch: Subtiler Nervenkitzel
Szenische Lesung im Kasch
Subtiler Nervenkitzel

Jens Wawrczeck hat mit einer szenischen Lesung im Achimer Kasch hinter den Film „Die Vögel“ von Alfred Hitchcock geblickt und den Zuhörern damit ein ganz besonderes Horrorgeschehen geboten.

 mehr »
Kasch-Programm: Alte Bekannte und viel Neues
Kasch-Programm
Alte Bekannte und viel Neues

Dauerbrenner wie Instant Impro oder das Bremer Kaffeehausorchester kehren 2020 ins Achimer Kasch zurück, aber auch bekannte Namen wie Inga Rumpf, Margot Käßmann oder Jens Wawrczeck von den drei Fragezeichen.

 mehr »
Volleyball 2. Bundesliga: Neuland war gestern
Volleyball 2. Bundesliga
Neuland war gestern

Der TV Baden will den Überraschungscoup aus der Vorsaison wiederholen. Oder anders gesagt: Der TVB will wieder die Klasse halten.

 mehr »
Film-Editor Sven Budelmann: Der Mann für die Spannung
Film-Editor Sven Budelmann
Der Mann für die Spannung

An der KGS Brinkum hat alles angefangen: Dort entdeckte Sven Budelmann seine Leidenschaft für Filme und lernte die ersten Schritte in seinem Handwerk. Heute ist er Film-Editor in Berlin.

 mehr »
Ausstellung in der Galerie Kühn: Körper erstarren zu Stillleben
Ausstellung in der Galerie Kühn
Körper erstarren zu Stillleben

Es sind eher Filme in einem Kopfkino als Momentaufnahmen, die den Fotografen Horst Kistner interessieren. Er inszeniert Räume und Personen als stille Spuren in eine interpretierbare Vergangenheit.

 mehr »
42. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst: Sehen und gesehen werden
42. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst
Sehen und gesehen werden

Die Städtische Galerie zeigt Arbeiten von Künstlern, die sich um den 42. Bremer Förderpreis für Bildende Kunst beworben haben. Wer die Arbeit des Preisträgers sehen will, muss im Dunkeln vorbeikommen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige