Anke Stelling

Neuer Leiter der Dramaturgie Schauspiel: Theater Bremen stellt Herbstprogramm der nächsten Spielzeit vor
Neuer Leiter der Dramaturgie Schauspiel
Theater Bremen stellt Herbstprogramm der nächsten Spielzeit vor

Das Theater Bremen gibt zunächst nur die Pläne für die erste Hälfte der Spielzeit bekannt. Außerdem wurde auf der Spielplan-Pressekonferenz für eine Sparte ein neuer Leiter vorgestellt.

 mehr »
Erste Pläne für die neue Saison: Im Theater Bremen hebt sich wieder der Vorhang
Erste Pläne für die neue Saison
Im Theater Bremen hebt sich wieder der Vorhang

Nach Pfingsten wird wieder geprobt; die ersten Premieren der kommenden Spielzeit sind bereits terminiert. Am Goetheplatz startet man durch - eine Sparte macht allerdings besondere Probleme.

 mehr »
Geschlechtergerechtigkeit in der Literatur: Wenige Frauen in Verlagsprogrammen
Geschlechtergerechtigkeit in der Literatur
Wenige Frauen in Verlagsprogrammen

Die Empörung über zu wenig Autorinnen auf dem Buchmarkt zwingt die Verlage zum Handeln. Sie wollen nun mehr Frauen unter Vertrag nehmen. Auch Buchpreis-Juroren setzen mehr auf Geschlechtergerechtigkeit.

 mehr »
Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels: Mit Samurai-Story Sieg erkämpft
Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels
Mit Samurai-Story Sieg erkämpft

„Der Weg des Kämpfers“, führt er auch noch nach Berlin? Jonah Lepschy hat den Regionalentscheid in der „Schatulle“ für sich entschieden.

 mehr »
Schauspiel, Oper und Tanz: Theater Bremen mit abwechslungsreicher Spielzeit 2019/2020
Schauspiel, Oper und Tanz
Theater Bremen mit abwechslungsreicher Spielzeit 2019/2020

Im Musiktheater geht es Ende September mit dem „Rosenkavalier“ los, das Schauspiel startet mit einer Uraufführung: Am Freitag wurde der Spielplan des Theaters Bremen vorgesellt.

 mehr »
Buchpreis-Gewinnerin: Stellings „Schäfchen im Trockenen“ vergriffen
Buchpreis-Gewinnerin
Stellings „Schäfchen im Trockenen“ vergriffen

Erst vor wenigen Tagen wurde die Berliner Schriftstellerin Anke Stelling mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet. Alle wollen es lesen, der Verlag kommt kaum hinterher.

 mehr »
Buchpreis-Gewinnerin: Anke Stelling: Meine Themen werden mit mir älter
Buchpreis-Gewinnerin
Anke Stelling: Meine Themen werden mit mir älter

Anke Stelling ist knapp bei Kasse. Nun hat die Schriftstellerin den Belletristik-Preis der Leipziger Buchmesse bekommen. Was macht sie mit dem Geld?

 mehr »
15000 Euro für „Schäfchen im Trockenen“: Leipziger Buchpreis
für Anke Stelling
15000 Euro für „Schäfchen im Trockenen“
Leipziger Buchpreis für Anke Stelling

Die Schriftstellerin Anke Stelling hat den renommierten Belletristik-Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Weitere Preisträger sind Harald Jähner (Sachbuch/Essayistik) und Eva Ruth Wemme (Übersetzung).

 mehr »
Schäfchen im Trockenen: Anke Stellings Wutbuch gewinnt Leipziger Buchpreis
Schäfchen im Trockenen
Anke Stellings Wutbuch gewinnt Leipziger Buchpreis

Wenn die Leipziger Buchmesse beginnt, dreht sich alles um den renommierten Preis der Schau. In der Belletristik geht er in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge an eine Frau.

 mehr »
Buchmesse 2019: Die Literaturwelt blickt auf Leipzig
Buchmesse 2019
Die Literaturwelt blickt auf Leipzig

Das Programm der diesjährigen Buchmesse wartet mit 3600 Veranstaltungen zwischen Tschechien und Mittelerde auf.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige