Anne Frank

Zweiter Weltkrieg: Lilith, Adrian und der Zweite Weltkrieg
Zweiter Weltkrieg
Lilith, Adrian und der Zweite Weltkrieg

In Corona-Zeiten findet auch Geschichtsunterricht zu Hause statt. Wie erklärt man Neuntklässlern den Zweiten Weltkrieg, wenn Treffen mit Zeitzeugen ebenso wenig möglich sind wie der Besuch von Gedenkstätten?

 mehr »
Leiter des Staatsarchivs Bremen im Interview: „Es ist ein objektiver Verlust“
Leiter des Staatsarchivs Bremen im Interview
„Es ist ein objektiver Verlust“

Die Zahl der Menschen, die sich durch eigenes Erleben an den Zweiten Weltkrieg erinnern können, wird geringer. Im Interview schildert Konrad Elmshäuser, Leiter des Staatsarchivs Bremen, was das bedeutet.

 mehr »
Holocaust-Opfer: Anne Frank im Video-Tagebuch auf Youtube
Holocaust-Opfer
Anne Frank im Video-Tagebuch auf Youtube

Anne Franks Tagebuch gilt als eines der wichtigsten Dokumente aus dem Holocaust. Ein neues Video-Tagebuch soll nun die zutiefst bewegende Geschichte für jüngere Menschen lebendig machen.

 mehr »
Uni Bremen: Audio-Rundgang folgt den Spuren von Nazi-Opfern in Bremen
Uni Bremen
Audio-Rundgang folgt den Spuren von Nazi-Opfern in Bremen

Gedenkstätten, Wissenschaftsprojekte und Privatinitiativen suchen nach neuen Wegen, die immer älter werdende neueste deutsche Geschichte zu vermitteln. Dabei können immer weniger Zeitzeugen helfen.

 mehr »
Erinnerungskultur: Als Menschen in Viehwaggons fuhren
Erinnerungskultur
Als Menschen in Viehwaggons fuhren

Regionalhistoriker Joachim Woock hält einen Vortrag über Deportationszüge durch das Verdener Kreisgebiet. Holocaust-Überlebende Esther Bejarano weiht im Mai den restaurierten Reichsbahnwaggon in Dauelsen ein.

 mehr »
Holocaust-Gedenktag: "Die Schule ist keine Insel“
Holocaust-Gedenktag
"Die Schule ist keine Insel“

Die IGS Osterholz-Scharmbeck hat erstmals einen eigenen Holocaust-Gedenktag veranstaltet. Ein Historiker aus Dresden klärte die Schüler darüber auf, wie Menschenhass und Rechtsradikalismus sich verbreiten.

 mehr »
Ottersberger Geschichte: Als Anne Frank durch Ottersberg fuhr
Ottersberger Geschichte
Als Anne Frank durch Ottersberg fuhr

Der Ottersberger Bahnhof hat wie auch andere Bahnhöfe zahlreiche Geschichten, auch traurige Schicksale, zu erzählen. Der Verdener Historiker Joachim Woock hat über dieses Thema einen Vortrag gehalten.

 mehr »
Landkreis Verden: Abtauchen in die
Historie der Region
Landkreis Verden
Abtauchen in die Historie der Region

Von Römern und Germanen bis zum Zweiten Weltkrieg: Das Jahrbuch für den Landkreis Verden zeigt, wie unterschiedliche Epochen ihre Spuren in der Region hinterlassen haben.

 mehr »
Baugebiet in Delmenhorst: Die Problemwand
Baugebiet in Delmenhorst
Die Problemwand

Eigentlich sollte seit dem Frühjahr am Bremer Postweg gebaut werden. Doch noch ist nicht einmal eine Baustraße entstanden. Was an der Lärmschutzwand liegt, die noch keinen behördlichen Segen bekommen hat.

 mehr »
Kommentar über Anne Frank: Mahnen und erinnern
Kommentar über Anne Frank
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Am Mittwoch wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Damit Juden nie wieder in Angst leben, muss Deutschland entschiedener gegen Antisemitismus vorgehen, kommentiert Sebastian Krüger.

 mehr »
Anzeige