Annemarie Mevissen

Freundeskreis Ichon-Park: Für Kultur und Miteinander
Freundeskreis Ichon-Park
Für Kultur und Miteinander

Der Verein wurde 1980 gegründet – auf Initiative der Bremer Heimstiftung gemeinsam mit der ehemaligen Bürgermeisterin Annemarie Mevissen. Nun feiert er sein 40-jähriges Bestehen.

 mehr »
Vor 60 Jahren: Bremen kippte Preis für Grass: Blechtrommel galt als Gefahr für Jugend
Vor 60 Jahren: Bremen kippte Preis für Grass
Blechtrommel galt als Gefahr für Jugend

Der Bremer Literaturpreis kam 1959 zu zweifelhafter bundesweiter Berühmtheit, als der Bremer Senat dem damals 33-jährigen Autor Günter Grass die Auszeichnung aberkannte.

 mehr »
Kunstauktion in Lilienthal: Bilder und Objekte unter dem Hammer
Kunstauktion in Lilienthal
Bilder und Objekte unter dem Hammer

In einer großen Kunstauktion kamen wieder viele hundert Bilder von privaten Sammlern in der Kunststiftung Lilienthal unter den Hammer.

 mehr »
Vertragsunterzeichnung im Rathaus: 45 Millionen für Bremer Kitas
Vertragsunterzeichnung im Rathaus
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Als erstes Bundesland hat Bremen nun den Vertrag zum Gute-Kita-Gesetz unterzeichnet. Bremen bekommt damit die Zusage für fast 45 Millionen Euro aus dem Bundesetat und verpflichtet sich zu Verbesserungen.

 mehr »
Ehemaliges Freizeitheim Hemelingen: Schwierige Spurensuche in baufälliger Ruine
Ehemaliges Freizeitheim Hemelingen
Schwierige Spurensuche in baufälliger Ruine

Das ehemalige Freizeitheim Hemelingen steht seit Jahren leer. Mit den Jahren verkommt es immer mehr und Anwohner ärgern sich über den Zustand und den Müll vor Ort.

 mehr »
Wie Werder 1965 den Titel holte: Meister fast aus dem Nichts
Wie Werder 1965 den Titel holte
Meister fast aus dem Nichts

Vor Beginn der Bundesligasaison 1964/65 fragte der „Kicker“ alle Erstligatrainer, wer ihr Titelfavorit sei. Der Hamburger Coach Georg Gawliczek tippte als einziger auf Werder – und sollte recht behalten.

 mehr »
Serie: 1968 - Das Jahr der Revolution: Konfrontationen in der Bremer Innenstadt
Serie: 1968 - Das Jahr der Revolution
Konfrontationen in der Bremer Innenstadt

Das beschauliche Bremen machte als Zentrum der Studentenrevolte im rebellischen Jahr 1968 den Anfang. In der Bremer Innenstadt kam es neben Demonstrationen auch zu stundenlangen Straßenschlachten.

 mehr »
Interview mit Moritz Thape: "Nur Jugendkrawalle, keine wirklichen Unruhen"
Interview mit Moritz Thape
"Nur Jugendkrawalle, keine wirklichen Unruhen"

Der ehemalige SPD-Bildungssenator Moritz Thape spricht im Interview darüber, wie er die Straßenbahnunruhen von 1968 erlebt hat und wie er die damalige Berichterstattung empfand.

 mehr »
1968 - Das Jahr der Revolution: Bremer proben den Aufstand
1968 - Das Jahr der Revolution
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bremer Schüler demonstrierten im Januar 1968 gegen die Preiserhöhung im öffentlichen Nahverkehr. Sie setzten sich sozusagen an den Beginn einer Bewegung, die sich gar nicht überall formiert hatte.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige