Annette Düring

Neue Gremien sollen Einfluss verbessern: Mehr Mitsprache für den Mittelstand bei Bremens Gesetzen
Neue Gremien sollen Einfluss verbessern
Mehr Mitsprache für den Mittelstand bei Bremens Gesetzen

Die Bremer FDP-Fraktion will dem Mittelstand mehr Mitsprache bei Gesetzen ermöglichen. So soll ein Beirat und eine Clearing-Stelle entsprechend des Vorbilds von Nordrhein-Westfalen Einfluss nehmen können.

 mehr »
Aufruf zur Abrüstung und Erinnerung in Bremen: Musik, Fahnen und Reden zum Antikriegstag
Aufruf zur Abrüstung und Erinnerung in Bremen
Musik, Fahnen und Reden zum Antikriegstag

Die traditionelle Kundgebung zum Antikriegstag verlief durch die Corona-Pandemie etwas anders als sonst. Im Zentrum stand dennoch das Engagement für ein weltweites Zusammenleben ohne Krieg und Aufrüstung.

 mehr »
Reaktionen aus Bremen und Niedersachsen: Debatte um Maskenpflicht am Arbeitsplatz
Reaktionen aus Bremen und Niedersachsen
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Das Echo ist geteilt: Soll es am Arbeitsplatz ebenfalls eine Maskenpflicht geben? Aus Niedersachsen und Bremen kommt Kritik und Zustimmung.

 mehr »
Umstrittene Empfehlung: Landesmindestlohn soll im Januar auf 12,12 Euro steigen
Umstrittene Empfehlung
Landesmindestlohn soll im Januar auf 12,12 Euro steigen

12,12 Euro - weniger soll in Bremen ab Januar niemand verdienen, der in öffentlichen Betrieben arbeitet. Diese Empfehlung der Landesmindestlohnkommission ist aber umstritten. Die Arbeitgeber wurden überstimmt.

 mehr »
Zehn freie Tage für Eltern wegen Corona: Zentralelternbeirat Bremen lehnt Zusatzurlaub ab
Zehn freie Tage für Eltern wegen Corona
Zentralelternbeirat Bremen lehnt Zusatzurlaub ab

Von der Idee, Eltern zehn Tage Zusatzurlaub zu geben, hält der Zentralelternbeirat Bremen herzlich wenig. Dafür fordert er, verbeamtete Lehrkräfte in den Lernferien stärker in die Pflicht zu nehmen.

 mehr »
Interview zur Ausbildung in der Krise: Zahl der Lehrstellen in Bremen geht zurück
Interview zur Ausbildung in der Krise
Zahl der Lehrstellen in Bremen geht zurück

Die Zahl der Ausbildungsstellen sorgt Kammern und Gewerkschaften. Wie lässt sich gegensteuern? Ein Interview mit Janina Marahrens-Hashagen und Annette Düring.

 mehr »
Bremer Marktplatz bleibt am Maifeiertag leer: DGB-Maikundgebung dieses Jahr nur online
Bremer Marktplatz bleibt am Maifeiertag leer
DGB-Maikundgebung dieses Jahr nur online

Schweren Herzens verzichtet der DGB auch in Bremen auf die traditionelle Kundgebung am ersten Mai. Stattdessen gibt es eine Alternative online. Themen gibt es nicht nur wegen Corona genug.

 mehr »
Umstrittenes Recht auf Homeoffice: Was Bremer Verbände und Firmen zu den Plänen von Hubertus Heil sagen
Umstrittenes Recht auf Homeoffice
Was Bremer Verbände und Firmen zu den Plänen von Hubertus Heil sagen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will das Recht auf Homeoffice gesetzlich verankern. In Bremen bekommt der SPD-Politiker für seine Pläne von Verbänden und Unternehmen Zuspruch aber auch Kritik.

 mehr »
Kritik an Söders Bonus: Bremer Gewerkschaft gegen Sonderzahlung für Pflegekräfte
Kritik an Söders Bonus
schließen X
Bisher 15 Kommentare

Bremen wird - anders als Bayern - die rund 18.000 Pflegekräfte im Bundesland nicht mit einem Bonus von 500 Euro für ihre Arbeit während der Corona-Krise belohnen.

 mehr »
Vorstoß zum Landesmindestlohn
Das Geld soll auch im Alter reichen

Zur Höhe des Landesmindestlohns hat Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) eine klare Vorstellung: Bei 12,19 Euro würde ein alterssicherer Mindestlohn liegen, sagte sie.

 mehr »
Anzeige