Anschlag

Verdacht auf Anschlagspläne: Drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen
Verdacht auf Anschlagspläne
Drei mutmaßliche IS-Anhänger in Offenbach festgenommen

Der Hauptverdächtige soll sich bereits Chemikalien zur Herstellung von Sprengstoff beschafft haben. Die Polizei nimmt in Offenbach drei Männer fest. Sie sollen einen Terroranschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben.

 mehr »
Nach Anschlag in Halle: Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen
Nach Anschlag in Halle
Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

Der Attentäter von Halle wollte in eine Synagoge eindringen und die Gläubigen darin töten. Das löste eine Debatte über den richtigen Schutz jüdischer Einrichtungen aus. In den Bundesländern stehen die bisherigen Maßnahmen nun auf dem Prüfstand.

 mehr »
Stephan B. in U-Haft: Attentäter von Halle gesteht rechtsextremistisches Motiv
Stephan B. in U-Haft
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der Anschlag von Halle sorgt für Bestürzung weit über Deutschland hinaus. Jetzt gibt es ein Geständnis, das den Verdacht eines rechtsextremistischen Motivs bestätigt. Die Debatte über Konsequenzen läuft auf Hochtouren.

 mehr »
Anschlag in Kabul: Afghanistan zwischen Massengräbern und dem Traum vom Frieden
Anschlag in Kabul
Afghanistan zwischen Massengräbern und dem Traum vom Frieden

Eigentlich soll es in Afghanistan bald Frieden geben. Die USA und die Taliban stehen vor einer Einigung. Doch der blutige Anschlag auf eine Hochzeit zeigt: Es gibt Leute, die kein Interesse an einem Ende des Blutvergießens haben.

 mehr »
Massaker in El Paso und Dayton: Trump will Todesstrafe für Hassverbrechen mit Massenmord
Massaker in El Paso und Dayton
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die USA trauern um die Toten der Massaker in Texas und Ohio. US-Präsident Trump will nun härter gegen Täter vorgehen, die Hassverbrechen mit zahlreichen Toten verüben - er will sie künftig schnell hinrichten lassen.

 mehr »
Angriff auf zwei Moscheen: Christchurch-Attentäter plädiert auf „nicht schuldig“
Angriff auf zwei Moscheen
Christchurch-Attentäter plädiert auf „nicht schuldig“

Den Anschlag auf zwei Moscheen mit 51 Toten hat Neuseeland noch lange nicht verkraftet. Jetzt plädiert der mutmaßliche Täter auf unschuldig. Bis zum eigentlichen Prozess wird es aber noch fast ein Jahr dauern.

 mehr »
Opferzahl gestiegen: Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht
Opferzahl gestiegen
Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Es war die tödlichste Attacke in Sri Lanka seit dem Ende des Bürgerkrieges vor zehn Jahren. War eine islamistische Gruppe für die Anschlagsserie verantwortlich? Und wurden Hinweise auf die Taten ignoriert? Die Angriffe mit fast 300 Toten lassen ...

 mehr »
Landesweite Schweigeminuten: Neuseeland gedenkt Opfern des Anschlags von Christchurch
Landesweite Schweigeminuten
Neuseeland gedenkt Opfern des Anschlags von Christchurch

Ein Land, in Trauer vereint. Eine Woche nach dem rassistisch motivierten Massaker in Christchurch gedenkt Neuseeland der Toten. Der Imam der Al-Nur-Moschee macht auch anti-muslimische Parolen von Politikern verantwortlich.

 mehr »
Hintergrund: Terroralarm in Utrecht - Was wir wissen - und was nicht
Hintergrund
Terroralarm in Utrecht - Was wir wissen - und was nicht

Nach und nach werden mehr Informationen zum Anschlag in einer Straßenbahn in Utrecht bekannt. Einen Tag später gibt es nähere Informationen zum Motiv des Täters - doch es bleiben Fragen.

 mehr »
Happy go sad: Neuseelands Premierministerin wird Krisenmanagerin
Happy go sad
Neuseelands Premierministerin wird Krisenmanagerin

Neuseelands junge Premierministerin Jacinda Ardern galt bislang als Frau, der so gut wie alles gelingt. Jetzt ist sie als Krisenmanagerin gefragt. Bislang macht sie auch diese Sache gut.

 mehr »
Anzeige