Antholz

Weltcup in Antholz: Biathlet Schempp bei Schipulin-Sieg Fünfter im Einzel
Weltcup in Antholz
Biathlet Schempp bei Schipulin-Sieg Fünfter im Einzel

Antholz ist für Simon Schempp das, was Wimbledon für Boris Becker war. Doch in seinem "Wohnzimmer" reicht es für den Skijäger diesmal nicht für das Podest. Mit Rang fünf ist er aber bester Deutscher. Es gewinnt der Russe Anton Schipulin.

 mehr »
Russische Biathleten im Fokus: Dopingskandal: Harte Strafen oder weiteres Rätselraten?
Russische Biathleten im Fokus
Dopingskandal: Harte Strafen oder weiteres Rätselraten?

Die Diskussionen über den russischen Dopingskandal belastet den Biathlon-Zirkus. Der Weltverband steht weiter unter Druck, weil von Athleten geforderte Konsequenzen gegen die Russen immer noch ausstehen. Am Samstag soll es neue Erkenntnisse geben.

 mehr »
Weltcup in Südtirol: Schempp & Co hoffen auf gute Generalprobe für Biathlon-WM
Weltcup in Südtirol
Schempp & Co hoffen auf gute Generalprobe für Biathlon-WM

In der Höhe von Antholz fühlt sich Simon Schempp wohl. Die höchstgelegene Biathlon-Strecke der Welt ist quasi sein Wohnzimmer, hier feierte er die meisten seiner Erfolge. Erneute Podestplätze wären zudem gut für das Selbstvertrauen mit Blick auf die ...

 mehr »
Antholz
Biathletin Dahlmeier holt mit Antholz-Sieg Gelbes Trikot zurück

Laura Dahlmeier hat zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Antholz das Einzelrennen gewonnen und mit ihrem elften Weltcupsieg die Führung im Gesamtweltcup zurückgeholt. Im Klassiker über 15 Kilometer schoss die 23-Jährige zwei Fehler und verwies dank ...

 mehr »
Sieg im Einzel über 15 Km: Dahlmeier holt mit Antholz-Erfolg Gelbes Trikot zurück
Sieg im Einzel über 15 Km
Dahlmeier holt mit Antholz-Erfolg Gelbes Trikot zurück

Der erste Teil der WM-Generalprobe in Antholz ist geglückt: Laura Dahlmeier holt in Südtirol ihren elften Weltcupsieg und tankt weiter Selbstvertrauen mit Blick auf die WM. Und noch etwas ist erfreulich.

 mehr »
Biathlon-Wettkämpfe belastet: Doping: Dahlmeier fordert noch vor WM Konsequenzen
Biathlon-Wettkämpfe belastet
Doping: Dahlmeier fordert noch vor WM Konsequenzen

Die anhaltende Diskussionen über den russischen Dopingskandal belastet die Biathlon-Wettkämpfe. Russen werden mit Argwohn betrachtet, die Konkurrenz fordert schnelle Strafen. Aber der Weltverband zögert offensichtlich.

 mehr »
Langes Weltcup-Wochenende: Biathlon-Mekka Antholz: Dahlmeier und Schempp wollen punkten
Langes Weltcup-Wochenende
Biathlon-Mekka Antholz: Dahlmeier und Schempp wollen punkten

Antholz ist die höchstgelegene Biathlon-Strecke - und nicht jedem liegt sie. Doch Laura Dahlmeier taugt sie und vor allem Simon Schempp kennt dort das Siegergefühl. Kurz vor der WM wollen die deutschen Skijäger ein letztes Mal ihren Formaufbau ...

 mehr »
Stattdessen bei EM: Biathletin Gössner für Antholz gestrichen
Stattdessen bei EM
Biathletin Gössner für Antholz gestrichen

Miriam Gössner ist aus dem Aufgebot für den Weltcup in Antholz gestrichen worden. Darf die Biathletin trotzdem noch auf die WM-Teilnahme hoffen?

 mehr »
Anhörung Ende Januar: Taschler nicht mehr OK-Chef in Antholz
Anhörung Ende Januar
Taschler nicht mehr OK-Chef in Antholz

Der vom Biathlon-Weltverband IBU wegen eines Dopingverfahrens gesperrte Top-Funktionär Gottlieb Taschler ist nicht länger Chef-Organisator des Weltcups in Antholz.

 mehr »
Anzeige