Anton Günther

Kabinettschau im Schloss: Oldenburger Landesmuseum zeigt Ausstellung zu goldenem Wunderhorn
Kabinettschau im Schloss
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Das sogenannte Wunderhorn hat eine bewegte, teils ungeklärte Geschichte. Das vergoldete Trinkgefäß, ein Symbol des Oldenburger Grafenhauses, ist nun Thema einer Kabinettschau im Oldenburger Schloss.

 mehr »
Amtshof in Harpstedt: Malerisch gelegener Fachwerkbau
Amtshof in Harpstedt
Malerisch gelegener Fachwerkbau

Der Amtshof in Harpstedt hat eine ereignisreiche Geschichte hinter sich. Eine an dieser Stelle befindliche Burg wurde erstmals 1291 erwähnt. Die heutige Fachwerk-Fassade stammt aus dem 19. Jahrhundert.

 mehr »
Huder Gartenerlebnisse: Von Rosenlegenden und mehr
Huder Gartenerlebnisse
Von Rosenlegenden und mehr

Sieben Gärten und Baumschulen sowie der Landschaftspark von Witzleben laden am Sonntag zur Besichtigung ein. Der Aktionstag verspricht dabei grüne Impressionen aller Art.

 mehr »
Anton II. von Delmenhorst: Der Mythos des Hauses Oldenburg
Anton II. von Delmenhorst
Der Mythos des Hauses Oldenburg

Zum Gedenken an den 400. Todestag von Graf Anton II. findet am 13. Februar in der Stadtkirche der dritte Vortrag mit Musik und Schauspiel statt. Das Thema: Kunstschätze und Musik auf dem Delmenhorster Schloss.

 mehr »
Standesamt Lemwerder: Trauzimmer im Adelsgut
Standesamt Lemwerder
Trauzimmer im Adelsgut

Paare, die ein besonderes Ambiente für ihre Trauung wünschen, können auf Gut Weyhausen heiraten. Nicole Borchers hat einen Raum des ehemaligen Adelsguts umfunktioniert. Das Anwesen bietet viele Fotomotive.

 mehr »
Chronik zu Harpstedt: Harpstedts frühe Geschichte
Chronik zu Harpstedt
Harpstedts frühe Geschichte

Die Samtgemeinde Harpstedt hat den ersten Band der Heile-Chronik, der viele Jahre vergriffen war, neu drucken lassen. Anlass ist der 100. Geburtstag des ehemaligen Gemeindedirektors und Archivars Dirk Heile.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige