Arbeitslosigkeit

Bayern
CSU: Familien von Langzeitarbeitslosen einbeziehen

Die Bundesregierung sollte nach Forderung der CSU die Familien von Langzeitarbeitslosen in die Arbeitsvermittlung einbeziehen. „Wenn wir diese Langzeitarbeitslosen wieder in den Arbeitsmarkt integrieren wollen, dann muss die Beratungsintensität ...

 mehr »
Quote bei 7,8 Prozent: Arbeitslosigkeit in Eurozone bleibt auf Zehnjahrestief
Quote bei 7,8 Prozent
Arbeitslosigkeit in Eurozone bleibt auf Zehnjahrestief

Die Arbeitslosigkeit im Euroraum ist im Februar unverändert auf dem tiefsten Stand seit mehr als zehn Jahren verharrt.

 mehr »
„Arbeitsmarkt weiter stabil“: Volkswirte: Arbeitslosigkeit im Februar leicht gesunken
„Arbeitsmarkt weiter stabil“
Volkswirte: Arbeitslosigkeit im Februar leicht gesunken

Die Temperaturen lassen schon vielerorts in Deutschland an Frühling denken. Auf dem deutschen Arbeitsmarkt herrschte dagegen im Februar noch Winterschlaf. Experten prognostizieren wenig Bewegung bei den Arbeitslosenzahlen.

 mehr »
Statt für Weiterbildungen: Verwaltungskosten: Jobcenter verschieben eine Milliarde
Statt für Weiterbildungen
Verwaltungskosten: Jobcenter verschieben eine Milliarde

Aus- und Weiterbildungen sollen Arbeitslose fit für den Jobmarkt machen. Doch immer mehr dafür gedachtes Geld landet woanders.

 mehr »
Soziales
Mehr Mittel für Verwaltung der Jobcenter verschoben

Die Jobcenter nutzen immer mehr Geld, das für Eingliederungsmaßnahmen Arbeitsloser gedacht ist, für ihre Verwaltung. Im vergangenen Jahr schichteten sie mehr als eine Milliarde Euro oder fast ein Viertel des Eingliederungsbudgets entsprechend um. ...

 mehr »
SPD
Nahles will Hartz IV „überwinden“ - Scharfe Kritik von Union

SPD-Chefin Andrea Nahles will die von Kanzler Gerhard Schröder eingeführte Hartz-IV-Reform überwinden und Arbeitslosen mehr Geld zahlen. „Wir wollen Hartz IV hinter uns lassen und ein neues Bürgergeld schaffen“, sagte Nahles. Sie will, dass ...

 mehr »
SPD-Chefin kontert Schröder: Nahles will Hartz IV „überwinden“
SPD-Chefin kontert Schröder
Nahles will Hartz IV „überwinden“

Die SPD-Vorsitzende möchte verloren gegangenes Vertrauen der Bürger zurückgewinnen - und über Schröders unpopuläres Hartz-IV-Vermächtnis hinwegkommen. Nun hat sie ihre Pläne für eine „Sozialstaatsreform 2025“ konkretisiert. Ältere Arbeitslose sollen ...

 mehr »
SPD
Nahles will Hartz-IV-System aufbrechen

SPD-Chefin Andrea Nahles will die Hartz-IV-Reform grundlegend auf den Prüfstand stellen und älteren Arbeitslosen mehr Geld zahlen. „Wer 58 Jahre alt ist, kann heute 24 Monate lang Arbeitslosengeld I beziehen. Wir wollen den Bezugszeitraum auf bis zu ...

 mehr »
SPD
Nahles: Ältere sollen länger Arbeitslosengeld I bekommen

Die SPD will, dass ältere Menschen bei Arbeitslosigkeit künftig deutlich länger das Arbeitslosengeld I beziehen können. Dies ist Teil der Forderungen von Parteichefin Andrea Nahles für eine „Sozialstaatsreform 2025“, bei der sie auch die umstrittene ...

 mehr »
„Sehr gutes Jahr“: Arbeitslosigkeit sinkt 2018 auf Rekordtief
„Sehr gutes Jahr“
Arbeitslosigkeit sinkt 2018 auf Rekordtief

Nicht das ganze Jahr lang herrschte Optimismus - doch die Zahlen zeigen: Der Jobmarkt in Deutschland hat sich auch 2018 top entwickelt, und wichtige Marken wurden geknackt. Aber wie geht es 2019 weiter?

 mehr »
Anzeige