Arbeitsmarkt

Unterstützung läuft aus: Dem britischen Arbeitsmarkt droht ein schwarzes Jahresende
Unterstützung läuft aus
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Mit dem Auslaufen der staatlichen Unterstützung könnten viele Menschen im Vereinigten Königreich ihren Job verlieren. Britische Wirtschaftsexperten warnen vor einem Abgrund.

 mehr »
Exodus aus der Metropole: Corona könnte New York für immer verändern
Exodus aus der Metropole
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Hausbesitzer locken mit mietfreien Monaten, Bürotürme und frühere Touristenmagneten sind verwaist. Hunderttausende haben das sonst so pulsierende New York wegen der Corona-Krise verlassen. Momentaufnahme oder Vorbote eines Umbruchs?

 mehr »
Corona-Krise: Experten warnen vor hoher Arbeitslosigkeit in Großbritannien
Corona-Krise
Experten warnen vor hoher Arbeitslosigkeit in Großbritannien

In den aktuellen Arbeitsmarktdaten dürfte sich nicht widerspiegeln, was dem Vereinigten Königreich möglicherweise bevorsteht. Mit dem Auslaufen der staatlichen Unterstützung könnten viele Menschen ihren Job verlieren.

 mehr »
Corona-Konjunkturpaket: US-Präsident Trump ordnet Corona-Hilfen einfach an
Corona-Konjunkturpaket
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Trump regiert am Parlament vorbei. Er will unter anderem Millionen arbeitslosen Amerikanern mehr Geld zukommen lassen. Damit sollen Familien die Corona-Krise besser überstehen können. Allerdings ist unklar, wie viel Geld er dafür finden kann. Es ...

 mehr »
Corona-Krise: Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert
Corona-Krise
Verhandlungen um US-Konjunkturpaket vorerst gescheitert

Wie viel darf es sein: Eine Billion, zwei Billionen oder drei Billionen? Darum geht es in den zähen Verhandlungen um ein neues Konjunkturpaket in den USA. Die Demokraten fordern ein großes Paket, um die Wirtschaft zu stützen - Trump will das ...

 mehr »
Corona-Krise lähmt: Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat
Corona-Krise lähmt
Hohe US-Arbeitslosenquote sinkt im Juli moderat

In vielen Teilen der Vereinigten Staaten grassiert das Coronavirus weiter - und torpediert damit auch den Öffnungskurs der US-Wirtschaft. Der Arbeitsmarkt erholt sich zwar weiter, die Zahlen von vor wenigen Monaten aber dürften lange außer ...

 mehr »
Handwerkspräsident: Wollseifer: Politik soll sich bei Mindestlohn raushalten
Handwerkspräsident
Wollseifer: Politik soll sich bei Mindestlohn raushalten

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat einen Vorstoß von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) für eine rasche Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro scharf kritisiert.

 mehr »
Pandemie verstärkt Rückgang: Fast 500.000 weniger offene Stellen in Deutschland
Pandemie verstärkt Rückgang
Fast 500.000 weniger offene Stellen in Deutschland

Wer heute arbeitslos wird, hat schlechte Karten: 2,9 Millionen Arbeitslosen stehen knapp 900.000 offene Stellen gegenüber. Der Industrieverband VDMA fordert die Bundesregierung auf, Neueinstellungen jetzt nicht auch noch zu erschweren.

 mehr »
Kurzarbeit auf Rekordniveau: Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona
Kurzarbeit auf Rekordniveau
Noch mehr Arbeitslosigkeit - aber nicht wegen Corona

Dass im Juli mehr Menschen keinen Job haben, ist üblich. Die Corona-Krise hat nun nicht mehr zu einem deutlichen Zuwachs beigetragen. Die Kurzarbeit lag im Mai auf Rekordniveau.

 mehr »
Auswirkungen der Corona-Krise: 6,7 Millionen Menschen im Mai in Kurzarbeit
Auswirkungen der Corona-Krise
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Die ganzen Auswirkungen der Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt sind noch nicht einmal in vollem Ausmaß zu sehen. Dass die Erholung lange dauern wird, ist aber jetzt schon klar. Im Mai waren 6,7 Millionen Menschen in Kurzarbeit.

 mehr »
Anzeige