Arbeitsplätze

Künstliche Intelligenz: Amazon-Technikchef: Es gibt noch lange Jobs für Menschen
Künstliche Intelligenz
Amazon-Technikchef: Es gibt noch lange Jobs für Menschen

Der Online-Händler Amazon ist auch ein führender Player bei der Entwicklung lernender Computer. Technikchef Werner Vogels, einer der Top-Experten in dem Bereich, teilt nicht die Sorge, dass künstliche Intelligenz schnell den Menschen verzichtbar ...

 mehr »
Batterien: Varta schafft durch Produktionsausbau 600 neue Arbeitsplätze
Batterien
Varta schafft durch Produktionsausbau 600 neue Arbeitsplätze

Lithium-Ionen-Zellen werden für alle möglichen Produkte benötigt. Weil die Nachfrage steigt, investiert der baden-württembergische Batteriehersteller Varta in seine Produktion.

 mehr »
IAB-Studie: Brexit betrifft 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland
IAB-Studie
Brexit betrifft 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland

Rund 460.000 Arbeitsplätze in Deutschland sind mit Exporten nach Großbritannien verbunden - gut 60.000 davon in der Autoindustrie. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ...

 mehr »
Hoffnung auf Klimapolitik: Solarbranche: Bei stärkerem Ausbau 50.000 neue Jobs möglich
Hoffnung auf Klimapolitik
Solarbranche: Bei stärkerem Ausbau 50.000 neue Jobs möglich

Bei einem stärkeren Ausbau der Stromerzeugung aus Photovoltaik könnten bis 2040 aus Sicht der Branche rund 50.000 neue Jobs entstehen.

 mehr »
Weniger Leiharbeiter im Bremer Werk: Daimler streicht Tausende Stellen bis Ende 2022
Weniger Leiharbeiter im Bremer Werk
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Daimler will einen Milliardenbetrag beim Personal einsparen. Hat das Auswirkungen für das Werk in Bremen? Wegen einer veränderten Produktion sind bereits hunderte Leiharbeiter nicht mehr im Einsatz.

 mehr »
US-Elektroautobauer investiert: Hoffnung auf 8000 Jobs in Tesla-Fabrik bei Berlin
US-Elektroautobauer investiert
Hoffnung auf 8000 Jobs in Tesla-Fabrik bei Berlin

Nach der Ankündigung eines Tesla-Standorts in Deutschland herrscht Euphorie bei Politik und Wirtschaft. Tausende Arbeitsplätze sollen entstehen. Doch viele Fragen sind offen - besonders für die Hauptstadt.

 mehr »
Im Bereich Lenksysteme: Bosch will weitere 1000 Arbeitsplätze abbauen
Im Bereich Lenksysteme
Bosch will weitere 1000 Arbeitsplätze abbauen

Die Nachfrage nach Dieselfahrzeugen sinkt, die Branche steuert Richtung E-Autos um. Für viele Zulieferer hat das negative Folgen. Auch für große Traditionsunternehmen.

 mehr »
Velagerung ins Ausland: Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab
Velagerung ins Ausland
Autozulieferer Brose baut 2000 Arbeitsplätze ab

Im Mai kündigt das fränkische Traditionsunternehmen ein Sparprogramm an. Doch erst jetzt wird das Ausmaß klar.

 mehr »
Abbau in nächsten fünf Jahren: VW verschärft Sparkurs: Bis zu 7000 Stellen sollen wegfallen
Abbau in nächsten fünf Jahren
VW verschärft Sparkurs: Bis zu 7000 Stellen sollen wegfallen

Europas größter Autobauer arbeitet bereits ein Sparprogramm ab. Nun kündigt der Konzern weitere Schritte an, um „auch in der Zeit nach 2020“ zu bestehen - und das Milliarden-Investitionsprogramm stemmen zu können. Vom mächtigen Betriebsrat kommen ...

 mehr »
Bauboom durch Niedrigzinsen: Gute Geschäfte im Handwerk: Mehr Umsatz und Beschäftigte
Bauboom durch Niedrigzinsen
Gute Geschäfte im Handwerk: Mehr Umsatz und Beschäftigte

Vor allem der Bauboom hat Deutschlands Handwerkern im vergangenen Jahr steigende Umsätze beschert. Insgesamt legten die Erlöse im zulassungspflichtigen Handwerk binnen Jahresfrist um 4,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat.

 mehr »
Anzeige