Arbeitsplatz

Zu 70 bis 80 Prozent: Auf dem Bau läuft es vielerorts noch
Zu 70 bis 80 Prozent
Auf dem Bau läuft es vielerorts noch

Wer um seinen Arbeitsplatz fürchtet, baut kein Haus. Deshalb spüren auch viele Baufirmen die Corona-Krise. Die Branche kommt zwar noch relativ gut weg. Sie blickt jedoch sehr gespannt auf Ostern.

 mehr »
München an der Spitze: Immer mehr Arbeitnehmer pendeln
München an der Spitze
Immer mehr Arbeitnehmer pendeln

Zusätzlicher Stress, hohe Kosten: Pendeln gehört für immer mehr Menschen in Deutschland zum Alltag. Besonders in Teilen Ostdeutschlands sind die Wege weit.

 mehr »
Beschwipst am Arbeitsplatz: Alkohol im Job gefährdet Qualität und Sicherheit
Beschwipst am Arbeitsplatz
Alkohol im Job gefährdet Qualität und Sicherheit

Alkohol am Arbeitsplatz? Ein gewaltiges Problem, sagen Experten. Bis zu 10 Prozent aller Beschäftigten trinken zu viel - von der Aushilfe bis zum Chef. Die Folgen könnten gravierend sein.

 mehr »
Massenproblem: Experten: Alkohol am Arbeitsplatz keine Seltenheit
Massenproblem
Experten: Alkohol am Arbeitsplatz keine Seltenheit

Fast acht Millionen Menschen in Deutschland trinken Untersuchungen zufolge zu viel Alkohol - viele von ihnen auch bei der Arbeit.

 mehr »
Gelegenheit macht Liebe: Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko
Gelegenheit macht Liebe
Viele Kollegen erhöhen das Scheidungsrisiko

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass das Scheidungsrisiko in jenen Beschäftigungsfeldern besonders hoch ist, wo besonders viele potenzielle neue Partner verfügbar sind.

 mehr »
Orte zur Begegnung: Arbeiten in der Bürogemeinschaft: Der Trend zum Coworking
Orte zur Begegnung
Arbeiten in der Bürogemeinschaft: Der Trend zum Coworking

Einst mieteten vor allem arme Gründer Schreibtische in geteilten Büros. Heute boomt das Coworking - und ist auch bei Unternehmen gefragt, die coole Arbeitsplätze für ihre Beschäftigten suchen. Wird das Arbeiten in Start-up-Atmosphäre bald zur ...

 mehr »
Sensibilität durch #MeToo: Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung
Sensibilität durch #MeToo
Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen.

 mehr »
Grundsatzurteil: Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen
Grundsatzurteil
Überwachungskamera-Video kann Jobverlust rechtfertigen

Kameras an der Decke, Spähsoftware auf dem Dienstcomputer oder Ortung per GPS: Die Überwachungsmöglichkeiten am Arbeitsplatz sind vielfältig. Doch haben die Daten auch vor Gericht Bestand, wenn es um Kündigungsverfahren geht?

 mehr »
Gefühl der Kontrolle: Freiberufler brauchen ein stabiles Umfeld
Gefühl der Kontrolle
Freiberufler brauchen ein stabiles Umfeld

Arbeitnehmer im Homeoffice oder freiberuflich Tätige können ihre Arbeitszeit in der Regel flexibel einteilen. Feste Abläufe und ein Arbeitsplatz ohne störende Ablenkungen steigern die Produktivität vieler Freelancer.

 mehr »
Computernutzer aufgepasst: Der Schutz der Daten fängt auf dem eigenen Rechner an
Computernutzer aufgepasst
Der Schutz der Daten fängt auf dem eigenen Rechner an

Wer seine Daten vor den Augen und dem Zugriff Fremder schützen will, muss sie verschlüsseln. Das klingt schwieriger als es ist, den eigentlich bringt Windows dafür schon alles mit. Wem das nicht reicht, für den gibt es gute und kostenlose Lösungen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige