Arbeitsrecht

So geht es legal: Eine Pflegekraft aus dem EU-Ausland einstellen
So geht es legal
Eine Pflegekraft aus dem EU-Ausland einstellen

Ohne geht es nicht. Und mit wird es kompliziert. Wer Angehörige zu Hause pflegt, braucht häufig Hilfe - und wird im Ausland fündig. Damit dabei alles mir rechten Dingen zugeht, gilt es aber einiges zu beachten, von den Arbeitszeiten bis zur ...

 mehr »
Urteil: Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber
Urteil
Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheidenden Punkt eingeschränkt.

 mehr »
Fragen und Antworten: Kirchen müssen sich für konfessionslose Mitarbeiter öffnen
Fragen und Antworten
Kirchen müssen sich für konfessionslose Mitarbeiter öffnen

Die Kirchen sind große Arbeitgeber: Allein die Diakonie beschäftigt mehr als 525.000 Menschen. Ihre Freiheit, besondere Anforderungen an ihre Mitarbeiter zu stellen, wurde jetzt höchstrichterlich beschnitten. Das hat Konsequenzen.

 mehr »
Deutschland
BAG: neue Regeln für kirchliches Arbeitsrecht

Kirchliche Arbeitgeber dürfen bei Stellenausschreibungen künftig nicht mehr pauschal auf eine Religionszugehörigkeit von Bewerbern pochen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Es setzte in einem Grundsatzurteil Regeln, wann eine ...

 mehr »
Sonderstatus im Arbeitsrecht: Urteil: Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber
Sonderstatus im Arbeitsrecht
Urteil: Strengere Regeln für Kirchen als Arbeitgeber

Die Kirchen haben in Deutschland ein vom Grundgesetz verbrieftes Selbstbestimmungsrecht. Das gibt ihnen einen Sonderstatus als Arbeitgeber Hunderttausender Menschen. Der wurde jetzt in einem entscheidenden Punkt eingeschränkt.

 mehr »
Deutschland
Urteil: Kirchen dürfen nicht auf Religionszugehörigkeit pochen

Die Kirchen in Deutschland dürfen bei Stellenausschreibungen künftig nicht mehr von jedem Bewerber eine Religionszugehörigkeit verlangen. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Es setzte in einem Grundsatzurteil Regeln, wann eine ...

 mehr »
Auf Kulanz hoffen: Muss mein Arbeitgeber mir für eine Beerdigung freigeben?
Auf Kulanz hoffen
Muss mein Arbeitgeber mir für eine Beerdigung freigeben?

Beisetzungen finden nur selten außerhalb von normalen Arbeitszeiten statt. Gesetzlich stehen Arbeitnehmern freie Tage aber nur im Todesfall eines Verwandten ersten Grades zu, in anderen Fällen kann der Chef den Urlaub verweigern.

 mehr »
Zurück in den Alltag: Behalte ich meinen Job, wenn ich ins Gefängnis komme?
Zurück in den Alltag
Behalte ich meinen Job, wenn ich ins Gefängnis komme?

Wer hinter Gitter muss, kann seinem Beruf erst einmal nicht mehr nachgehen. Doch wie sieht es nach der abgesessenen Strafe aus? Kann man dann wieder in den alten Job zurück?

 mehr »
Bei längerer Abwesenheit: Darf der Chef auf alle E-Mails zugreifen?
Bei längerer Abwesenheit
Darf der Chef auf alle E-Mails zugreifen?

Manchmal fallen Arbeitnehmer für längere Zeit aus. Einige Chefs wollen dann auf deren E-Mail-Postfach zugreifen. Ob sie das dürfen, hängt von der Regelung im Betrieb ab.

 mehr »
Erfolg für Arbeitnehmer: Mehrfache Befristung ohne Grund bleibt tabu
Erfolg für Arbeitnehmer
Mehrfache Befristung ohne Grund bleibt tabu

Befristete Jobs können sinnvoll sein, um Menschen wieder in Lohn und Brot zu bringen. Als Dauereinrichtung bleiben sie jedoch verboten, betonen die Verfassungsrichter. Sie setzen Gerichten Schranken.

 mehr »
Anzeige