Argentinien

Fußball-Ikone: „Adios el 10!“: Sportwelt ehrt noch einmal Diego Maradona
Fußball-Ikone
„Adios el 10!“: Sportwelt ehrt noch einmal Diego Maradona

Bernd Schuster hätte Diego Maradona „gegen alles, was kommt“ verteidigt. Nicht nur der frühere deutsche Europameister und Barcelona-Profi verneigt sich vor Argentiniens verstorbenem Helden. Die Sport-Welt huldigt dem genialen Fußballer in vielen ...

 mehr »
Fußballikone gestorben: Letztes Geleit für den „Goldjungen“: Maradona beigesetzt
Fußballikone gestorben
Letztes Geleit für den „Goldjungen“: Maradona beigesetzt

„Adiós Diego“: Tausende Argentinier erweisen ihrem Nationalhelden die letzte Ehre. Die letzte Ruhe findet der Fußball-Weltmeister von 1986 auf einem Privatfriedhof an der Seite seiner Eltern.

 mehr »
Fußball-Legenden: Beckenbauer trauert um Maradona: „Unfassbar traurig“
Fußball-Legenden
Beckenbauer trauert um Maradona: „Unfassbar traurig“

Franz Beckenbauer trauert um Diego Maradona. „Es ist unheimlich schade, unfassbar traurig. Er war ein begnadeter Fußballer“, sagte der 75-Jährige bei „Sport1“.

 mehr »
Im Alter von 60 Jahren: Argentinien trägt Trauer: Fußballlegende Maradona ist tot
Im Alter von 60 Jahren
Argentinien trägt Trauer: Fußballlegende Maradona ist tot

Er galt als einer der besten Fußballer der Welt. Mit seiner „Hand Gottes“ und spektakulären Dribblings brachte Maradona die Fans in Wallung. Mehr als einmal sprang er dem Tod von der Schippe. Nun ist der „Goldjunge“ gestorben.

 mehr »
Weltstar verstorben: Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona
Weltstar verstorben
Argentinien und die Fußball-Welt trauern um Diego Maradona

Er galt als einer der besten Fußballer der Welt. Mit seiner „Hand Gottes“ und spektakulären Dribblings spielte Maradona sich in die Herzen der Fans. Mehr als einmal sprang er dem Tod von der Schippe. Am Mittwoch ist der „Goldjunge“ im Alter von 60 ...

 mehr »
Länderspiel-Einsatz: Leverkusens Palacios schwer verletzt
Länderspiel-Einsatz
Leverkusens Palacios schwer verletzt

Buenos Aires (dpa) - Bayer Leverkusen muss voraussichtlich drei Monate lang auf Exequiel Palacios verzichten. Der 22 Jahre alte argentinische Nationalspieler erlitt im WM-Qualifikationsspiel gegen Paraguay eine schwere Verletzung.

 mehr »
Sehnsuchtsorte: Iguazú vs. Victoriafälle: Welcher Wasserfall ist schöner? 
Sehnsuchtsorte
Iguazú vs. Victoriafälle: Welcher Wasserfall ist schöner? 

Welcher gigantische Wasserfall ist der schönste der Welt? Ins Rennen um den ersten Platz gehen die Victoriafälle in Afrika und Iguazú in Südamerika. Ein (subjektiver) Vergleich.

 mehr »
Abschied: Mafalda-Schöpfer Quino mit 88 Jahren gestorben
Abschied
Mafalda-Schöpfer Quino mit 88 Jahren gestorben

„Haltet die Welt an, ich will aussteigen.“ Diesen Satz hat der argentinische Zeichner Quino seiner bekanntesten Figur, dem Mädchen Mafalda, in den Mund gelegt. Nun ist er im Alter von 88 Jahren gestorben.

 mehr »
Kehrtwende im Wechselpoker: Weltfußballer Messi bleibt - die Probleme aber auch
Kehrtwende im Wechselpoker
Weltfußballer Messi bleibt - die Probleme aber auch

Ende gut, alles gut? Im Streit von Lionel Messi mit dem FC Barcelona gilt das nicht unbedingt. Der Weltfußballer bleibt nur wider Willen. Die nähere Zukunft ist für den Profi, aber auch für den Club äußerst ungewiss.

 mehr »
Spekulationen um Weltstar: Argentinischer Sender: Messi bleibt beim FC Barcelona
Spekulationen um Weltstar
Argentinischer Sender: Messi bleibt beim FC Barcelona

Doch nicht? Ein Sender aus Argentinien will es schon erfahren haben. Demnach ist ein Weggang von Lionel Messi vom FC Barcelona in diesem Sommer kein Thema mehr.

 mehr »
Anzeige