Astronomie

Raumfahrtgeschichte: US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren
Raumfahrtgeschichte
US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Mike Pence besucht die Nasa und die Apollo-Rakete prangt auf einer der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Washingtons: Die USA gedenken dem Jubiläum der Mondlandung vor 50 Jahren. Wie genau die von der Trump-Regierung angekündigte Renaissance der ...

 mehr »
Europa
Gefahr aus dem All gebannt - Großer Asteroid verfehlt Erde

Die drohende Gefahr eines Asteroideneinschlags auf der Erde mit einer Sprengkraft von rund 100 Hiroshima-Bomben ist gebannt. Der bis zu 50 Meter große Brocken „2006QV89“ wird unseren Planeten verfehlen, sagte der Leiter des Büros für Planetenschutz ...

 mehr »
Astronomie
Partielle Mondfinsternis über Deutschland

In der Nacht konnte in Deutschland eine partielle Mondfinsternis beobachtet werden. Etwa drei Stunden lang lagen Teile des Mondes im Kernschatten der Erde. Er schimmerte dadurch in orangenen bis rostroten Tönen. Fast zwei Drittel des Mondes lagen ...

 mehr »
Astronomie
Der Mond verfinstert sich: Vor allem im Süden zu sehen

Schaulustige können in der kommenden Nacht über Deutschland wieder eine partielle Mondfinsternis beobachten. Zwischen 22.00 Uhr und 1.00 Uhr liegen Teile des Erdtrabanten im Kernschatten der Erde und der Mond wird rostrot am Himmel schimmern. Nach ...

 mehr »
Astronomie
Japanische Raumsonde setzt zu erneuter Landung auf Asteroid an

Die japanische Raumsonde „Hayabusa 2“ hat zur nächsten Mission auf dem rund 250 Millionen Kilometer entfernten Asteroiden Ryugu angesetzt. Man habe Daten empfangen, was auf eine erfolgreiche zweite Landung der Raumsonde auf dem Asteroiden hindeute, ...

 mehr »
Deutschland
Planet und Stern suchen Namen - Kinder sollen vorschlagen

Erstmals darf die deutsche Öffentlichkeit einen Exoplaneten und seinen Stern benennen. Schulklassen, Kindergartengruppen und organisierte Hobbyastronomen können bis September Vorschläge für die Namen des Planeten und seines Sterns einreichen. Die ...

 mehr »
Deutschland
Frühestes Molekül des Universums im All nachgewiesen

Forscher haben das erste nach dem Urknall entstandene Molekül im All nachgewiesen. Zuvor hatten sie Jahrzehnte nach den Heliumhydrid-Ionen gesucht. Der Nachweis könnte helfen, die frühe Entwicklung des Universums besser zu verstehen. Das berichtet ...

 mehr »
Hintergrund: Schwarze Löcher - Massemonster im All
Hintergrund
Schwarze Löcher - Massemonster im All

Schwarze Löcher sind Orte der Extreme. Die Masse ist in ihnen so stark zusammengepresst, dass nichts ihrer enorm hohen Anziehungskraft entkommt. Nicht einmal das Licht dringt nach außen. Schwarze Löcher sind also quasi unsichtbar - was ihnen ihren ...

 mehr »
Pressekonferenzen rund um den Globus: Astronomen präsentieren erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs im Weltall
Pressekonferenzen rund um den Globus
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Auf Pressekonferenzen rund um den Globus wurde das erste Bild eines Schwarzen Lochs im Weltall präsentiert. Ein internationales Forscherteam hat es möglich gemacht.

 mehr »
International
Erste Aufnahme eines Schwarzen Lochs erwartet

Experten erwarten am Nachmittag die Vorstellung der ersten Aufnahme eines Schwarzen Lochs. Das Team des Teleskopnetzwerks Event Horizon will auf sechs Pressekonferenzen rund um den Globus ein „bahnbrechendes Ergebnis“ verkünden. Bislang konnte die ...

 mehr »
Anzeige