Auguste Rodin

Menschenbilder aus 400 Jahren Kunstgeschichte: Bremer Kunsthalle präsentiert ihre Skulpturen
Menschenbilder aus 400 Jahren Kunstgeschichte
Bremer Kunsthalle präsentiert ihre Skulpturen

35 Skulpturen aus der Sammlung der Bremer Kunsthalle können derzeit betrachtet werden. Dabei sind Werke aus der Renaissance bis zur Gegenwart zu entdecken.

 mehr »
Kunsthalle Bremen: „Remix 2020“ wirft einen neuen Blick auf die Sammlung
Kunsthalle Bremen
„Remix 2020“ wirft einen neuen Blick auf die Sammlung

Vor zehn Jahren wurde die Sammlung der Kunsthalle Bremen zuletzt neu gehängt. Nun will „Remix 2020“ nicht nur einfach Kunst zeigen, sondern auch zu Diskussionen anregen und Fragen stellen.

 mehr »
Kunsthalle Bremen: Skulptur zu schwer für Ausstellung
Kunsthalle Bremen
Skulptur zu schwer für Ausstellung

Sie wiegt 1,3 Tonnen und ist zwei Meter hoch: Die Skulptur „Adoratio“ von Stephan Sinding schlummert seit 1957 im Depot der Kunsthalle. Das war eigentlich anders geplant.

 mehr »
Projekt der Kunsthalle: Lichtprojektionen an der Martinistraße
Projekt der Kunsthalle
Lichtprojektionen an der Martinistraße

Erneut zeigt die Krankenkasse HKK bis März Kunstwerke aus der Sammlung der Kunsthalle als Lichtprojektion an der Fassade in der Martinistraße. Die Projektionen sind bis zum 31. März zu sehen.

 mehr »
Erstes Neujahrskonzert im Institut francais
Voller Esprit

Mit französischem Esprit startete das Duo Javanaise im Institut francais ins neue Jahr. Die beiden Musiker nahmen das Publikum mit auf eine kleine Chanson-Reise.

 mehr »
Von der Seine an die Wümme: Kunst trifft Politik
Von der Seine an die Wümme
Kunst trifft Politik

Die internationale Künstlerin Telly van der Smissen, der neue Bürgerschaftsabgeordnete Michael Keller und die Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann laden zur One-Day-Galerie ins Borgfelder Fleet ein.

 mehr »
Bildhauerei in Bremen: Ihre Kunstwerke verraten viel über die Künstlerin selbst
Bildhauerei in Bremen
Ihre Kunstwerke verraten viel über die Künstlerin selbst

Die Bildhauerin Tina Haim-Wentscher porträtiert die verschiedensten Menschen. Ihre Kunstwerke zeigen immer unterschiedliche Personen und doch verrät jedes Einzelne etwas über sie selbst.

 mehr »
Das Porträt: Die glühende Verdenerin
Das Porträt
Die glühende Verdenerin

Bis 2008 war sie Lehrerin, seitdem hat sie endlich Zeit, sich nur der Malerei und dem Zeichnen zu widmen. Ulla Pabst bezeichnet sich selbst als glühende Verdenerin.

 mehr »
Rilke in Bremen: Tochter ohne Vater
Rilke in Bremen
Tochter ohne Vater

Wenige Monate nach der Geburt seiner Tochter geht Rilke nach Paris. Das Eheleben erdrückt ihn, die Vaterrolle bleibt ihm fremd. Die kleine Ruth wächst ohne ihn in Oberneuland auf.

 mehr »
Rilke in Bremen: Wie Rodin in die Kunsthalle kam
Rilke in Bremen
Wie Rodin in die Kunsthalle kam

Für die Wiedereröffnung der umgebauten Kunsthalle am 15. Februar 1902 sollte Rainer Maria Rilke eine Inszenierung des Dramas „Schwester Beatrix“ auf die Beine stellen.

 mehr »
Anzeige