Aung San Suu Kyi

Lage in Myanmar: Zankapfel 
der Großmächte
Lage in Myanmar
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Seit dem Militärputsch im Februar wird die Lage in Myanmar von Woche zu Woche schlimmer. Das liegt auch daran, dass das Land zum Zankapfel der Großmächte wird, meint Ostasien-Korrespondent Felix Lill.

 mehr »
Mehr als 100 Tote bei Demos in Myanmar: UN-Beauftragter wirft Militär „Massenmord“ vor
Mehr als 100 Tote bei Demos in Myanmar
UN-Beauftragter wirft Militär „Massenmord“ vor

„Massenmord an der eigenen Bevölkerung“ - so lautet der Vorwurf des Sondergesandten der UN für Menschenrechte in Myanmar. Laut Berichten hat das Militär mehr als 100 Menschen bei Demos am Samstag getötet.

 mehr »
Nach dem Militärputsch in Myanmar: Folter gegen den Freiheitskampf
Nach dem Militärputsch in Myanmar
Folter gegen den Freiheitskampf

Seit Wochen nimmt das Militär in Myanmar willkürlich Demonstranten und Gegner der Junta fest. Wer geschlagen und getreten wird, hat fast noch Glück gehabt. Manche sind am nächsten Tag tot.

 mehr »
Anstiftung zur Unruhe: Nationalistische Buddhisten unterstützen Militär in Myanmar
Anstiftung zur Unruhe
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Demonstranten fordern in Myanmar die Freilassung der entmachteten Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Derweil wird das Militär von buddhistische Nationalisten unterstützt.

 mehr »
Nach Putsch: Myanmars Militär lässt die Muskeln spielen
Nach Putsch
Myanmars Militär lässt die Muskeln spielen

Die neue Junta in Myanmar greift mit zunehmender Härte gegen Demonstranten durch. Trotzdem protestieren Zehntausende unermüdlich. Die entmachtete Regierungschefin muss derweil bald vor Gericht - per Videoschalte.

 mehr »
Kommentar zur Lage in Myanmar: Die Nervosität der Machthaber nimmt zu
Kommentar zur Lage in Myanmar
Die Nervosität der Machthaber nimmt zu

Der Putsch in Myanmar offenbart ein groteskes Demokratieverständnis des Militärs. Internationale Sanktionen könnten wirken – aber nur, wenn die Demonstranten auf den Straßen bleiben, meint Felix Lill.

 mehr »
G7-Außenminister besorgt: Myanmar: Aung San Suu Kyi soll angeklagt werden
G7-Außenminister besorgt
Myanmar: Aung San Suu Kyi soll angeklagt werden

Die Lage in Myanmar spitzt sich zu: Aung San Suu Kyi soll offenbar vor Gericht gestellt werden. Die G7-Staaten äußern sich jetzt gemeinsam - und fordern die umgehende Freilassung der Festgenommen.

 mehr »
Blockade im UN-Sicherheitsrat: Myanmars Militär ernennt nach Putsch Kabinett
Blockade im UN-Sicherheitsrat
Myanmars Militär ernennt nach Putsch Kabinett

Nach dem Putsch in Myanmar steht Aung San Suu Kyi erneut unter Hausarrest. Rufe nach ihrer Freilassung und nach Sanktionen werden lauter. Aber die Frage bleibt: Warum hat das Militär geputscht?

 mehr »
Aung San Suu Kyi festgesetzt: Myanmars Militär putscht sich an die Macht
Aung San Suu Kyi festgesetzt
Myanmars Militär putscht sich an die Macht

Seit Tagen gab es Spekulationen über einen möglichen Militärputsch in Myanmar - nun hat die Armee die Kontrolle über das südostasiatische Land übernommen. Die frühere Freiheitsikone Aung San Suu Kyi wurde festgesetzt.

 mehr »
Vertreibung der Rohingya: UN-Experten werfen Myanmar Völkermord vor
Vertreibung der Rohingya
UN-Experten werfen Myanmar Völkermord vor

UN-Experten sind überzeugt: Jahrzehnte hat das Militär in Myanmar Zivilisten auf brutalste Weise drangsaliert. Jetzt dokumentieren sie Beweise für die schwersten Verbrechen - und nennen Namen.

 mehr »
Anzeige