Ausbildung

Die Medikamenten-Macher: Wie werde ich Pharmakant/in?
Die Medikamenten-Macher
Wie werde ich Pharmakant/in?

Wer eine Ausbildung im Bereich Naturwissenschaften sucht, sollte an den Pharmakanten denken. Die Fachleute produzieren Tabletten und Salben. Ein verantwortungsvoller Job: Bei der Medikamentenherstellung darf kein Fehler passieren. Die Ausbildung ist ...

 mehr »
Finanzgerichte uneinig: BFH urteilt: Kosten für Studium trotz Stipendium absetzbar?
Finanzgerichte uneinig
BFH urteilt: Kosten für Studium trotz Stipendium absetzbar?

Die Steuererklärung ist für Studierende keine einfache Angelegenheit. Häufige Frage dabei ist: Wie lassen sich Kosten geltend machen? Noch komplizierter wird es, wenn jemand ein Stipendium erhält.

 mehr »
Eine Frage der Schere: Über das schwierige Handwerk der Friseure
Eine Frage der Schere
Über das schwierige Handwerk der Friseure

"Den ganzen Tag auf den Beinen und nichts verdient" - der Friseurberuf kämpft mit einem schlechten Image und sinkenden Ausbildungszahlen. Was hat sich seit Einführung des Mindestlohns verändert? Bestandsaufnahme vor der großen Branchenmesse in ...

 mehr »
Mit Hightech zum Mehl: Wie werde ich Müller/Müllerin?
Mit Hightech zum Mehl
Wie werde ich Müller/Müllerin?

Er schleppt keine Mehlsäcke. Die Mühle wird auch nicht mehr durch Wasser- oder Windkraft angetrieben. Trotzdem gibt es den Müller noch. Inzwischen nennt man ihn Verfahrenstechnologe für Mühlen- und Futterwirtschaft. Der Beruf ist vielseitig und hat ...

 mehr »
Finanzgericht: Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt möglich
Finanzgericht
Doppelte Haushaltsführung in derselben Stadt möglich

Berufspendler, die eine Zweitwohnung in einer anderen Stadt haben, können die Kosten hierfür steuerlich absetzen. Unter Umständen geht dies auch, wenn die zweite Wohnung in derselben Stadt liegt wie die erste Wohnung.

 mehr »
Sprach-Akrobaten: Wie werde ich Übersetzer oder Dolmetscher?
Sprach-Akrobaten
Wie werde ich Übersetzer oder Dolmetscher?

Dolmetscher und Übersetzer: So darf sich in Deutschland jeder nennen. Denn die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt. Trotzdem kann längst nicht jeder Sprachbegabte diesen Job machen. Die Experten brauchen Fachwissen.

 mehr »
Anzeige