Balkonpflanzen

Neue Zierpflanzen: Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey
Neue Zierpflanzen
Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefallen.

 mehr »
Roter Farbtupfer: Ein Pflanztipp für den Balkon im Herbst
Roter Farbtupfer
Ein Pflanztipp für den Balkon im Herbst

Auch im Herbst kann der Balkon einiges hermachen. Eine große Wirkung verspricht vor allem eine neue Bepflanzung. Besonders viele Blicke ziehen etwa rote Blüten und Blätter auf sich.

 mehr »
Wasserbedarf: Durstige Geranien bei Hitze in den Schatten stellen
Wasserbedarf
Durstige Geranien bei Hitze in den Schatten stellen

An heißen Tagen haben auch Geranien mehr Wasserbedarf. Hobbygärtner können ihren Pflanzen das Leben erleichtern, wenn sie diese an schattigere Orte stellen. Es gibt aber auch noch eine andere Möglichkeit.

 mehr »
Strahlende Blütenpracht: Die Fuchsie bringt Farbe in schattige Ecken
Strahlende Blütenpracht
Die Fuchsie bringt Farbe in schattige Ecken

Eine helle Purpurfarbe wird auch als Fuchsia bezeichnet. Das geht zurück auf die gleichnamige Pflanze. Die Fuchsie trägt strahlend pinke Blüten - und das ausgerechnet vornehmlich an Orten auf Balkon, Terrasse und im Garten, wo Farbe seltener ist: im ...

 mehr »
Hängepetunien und -fuchsien: Blumenampeln im Sommer mehrmals täglich gießen
Hängepetunien und -fuchsien
Blumenampeln im Sommer mehrmals täglich gießen

Hängeampeln sind ein echter Hingucker. Damit die Pflanzen üppig wachsen und den ganzen Sommer über blühen, sind reichliche Wassergaben wichtig.

 mehr »
Apfelminze bis Zitronenmelisse: Ideen für einen Kräutergarten
Apfelminze bis Zitronenmelisse
Ideen für einen Kräutergarten

Petersilie für den Dip oder Oregano für die Pizza – Kräuter für die Küche lassen sich frisch aus dem Garten oder vom Balkon holen. Der Anbau gelingt sogar auf kleinstem Platz, etwa mit einer Kräuterspirale oder einem Hochbeet. Ein paar Ideen für ...

 mehr »
Warm und sonnig: Physalis hat ähnliche Ansprüche wie Tomatenpflanze
Warm und sonnig
Physalis hat ähnliche Ansprüche wie Tomatenpflanze

Die Physalis stammt eigentlich vom amerikanischen Kontinent. Doch Hobbygärtner können auch hierzulande die Früchte der Pflanze ernten. Beim Standort gibt es jedoch einige Dinge zu beachten.

 mehr »
Mit wenigen Handgriffen: So machen Sie Obstkisten zu Pflanzkörben
Mit wenigen Handgriffen
So machen Sie Obstkisten zu Pflanzkörben

Geranien sind auf Balkon oder im Garten schöne Farbtupfer. In rustikalen Obstkisten angepflanzt sehen sie gleich noch schöner aus. Die Boxen kann jeder selbst herstellen - so geht's.

 mehr »
Nicht abbrausen: Petunien richtig gießen
Nicht abbrausen
Petunien richtig gießen

Petunien schmücken im Sommer zahlreiche Balkone und Gärten. Vor allem ihre farbenfrohen Blüten machen die Pflanze zu einem beliebten Kandidaten in Beet oder Blumenkasten. Um die Farbpracht zu erhalten, ist jedoch vorsichtiges Gießen gefragt.

 mehr »
Gärtnern im Topf: Was macht gutes Substrat aus?
Gärtnern im Topf
Was macht gutes Substrat aus?

Pflanzen brauchen gute Blumenerde, damit sie auch auf dem Balkon und der Terrasse gedeihen. Doch woran erkennt man gutes Substrat? Und wie wichtig ist die Zugabe von Torf, die Umweltschützer heftig kritisieren?

 mehr »
Anzeige