Bau

Erster Rückgang seit 2009: Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?
Erster Rückgang seit 2009
Weniger Baugenehmigungen - Ende des Baubooms?

In Deutschland sind erstmals seit acht Jahren in einem ersten Halbjahr weniger Wohnungen genehmigt worden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sank die Zahl der Baugenehmigungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 7,3 Prozent oder 13 400 ...

 mehr »
EU
Umweltbehörde: EU-Regeln steigern Gesundheitsrisiken im Haus

Bauprodukte wie Teppiche und Parkett werden aus Sicht des Umweltbundesamts in Deutschland nicht mehr ausreichend auf gesundheitliche Risiken kontrolliert - weil die EU es nicht zulässt. Die europäischen Standards seien unzureichend, warnt die ...

 mehr »
Es wird immer teurer: Kulturbauten: Warum kostet alles soviel mehr?
Es wird immer teurer
Kulturbauten: Warum kostet alles soviel mehr?

Wenn in Deutschland ein Opern-, Konzert- oder Schauspielhaus gebaut oder auch nur saniert wird, können sich die Kosten schnell mal vervielfachen. Denn kaum einer wagt es, der Öffentlichkeit am Anfang die volle Wahrheit zu sagen.

 mehr »
Neues Bau-Lagezentrum: Bahn will Verspätungen durch Baustellen mindern
Neues Bau-Lagezentrum
Bahn will Verspätungen durch Baustellen mindern

Große Bauvorhaben bei der Bahn sind unvermeidlich, nicht jedoch alle Verspätungen, die dadurch entstehen. Bald sollen sich mehr als 100 Mitarbeiter um die bundesweite Abstimmung der Projekte kümmern.

 mehr »
Statistisches Bundesamt: Baupreise in Deutschland weiter gestiegen
Statistisches Bundesamt
Baupreise in Deutschland weiter gestiegen

Bauen in Deutschland ist erneut teurer geworden: Die Preise für den Neubau von Wohngebäuden stiegen im Mai des laufenden Jahres im Vergleich zum Mai 2016 um 2,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

 mehr »
Projektleiter fehlen: Bauindustrie: Personalmangel bremst Projekte aus
Projektleiter fehlen
Bauindustrie: Personalmangel bremst Projekte aus

Geld ist zurzeit genug da, um Fernstraßen zu bauen oder Brücken zu reparieren. Doch nach mageren Jahren fehlten in der Bauverwaltung die Planer für solche Projekte, klagt die Bauindustrie. Sie sieht zugleich aber auch Auswege.

 mehr »
Wohnen im Museum?: Olympisches Dorf bei Berlin wird wiederbelebt
Wohnen im Museum?
Olympisches Dorf bei Berlin wird wiederbelebt

Es hat dann etwas wie das Wohnen im Museum: Am westlichen Berliner Stadtrand wird das Olympische Dorf von 1936 saniert. Hier sollen mal Tausende Menschen im Grünen wohnen. Die Schrecken der Nazi-Diktatur spielten beim ersten Spatenstich keine Rolle.

 mehr »
Rund 450 Wohnungen: Olympisches Dorf von 1936 wird für Wohnzwecke saniert
Rund 450 Wohnungen
Olympisches Dorf von 1936 wird für Wohnzwecke saniert

In Berlin sind Wohnungen knapp. Jetzt wird das ehemalige Olympische Dorf von 1936 für Wohnzwecke am Stadtrand saniert. 2019/2020 sollen die ersten einziehen.

 mehr »
Kommunen sollen Gebäude melden: Brandschutz bei Hochhäusern soll häufiger überprüft werden
Kommunen sollen Gebäude melden
Brandschutz bei Hochhäusern soll häufiger überprüft werden

Nach der Räumung eines Hochhauses in Wuppertal wollen die Länder jetzt zügig weitere brandgefährdete Gebäude im Bundesgebiet ausfindig machen. Die Bauministerkonferenz werde „kurzfristig erheben, wo es solche Bauten geben kann“, sagte ...

 mehr »
Streit am Hauptstadtflughafen: Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle
Streit am Hauptstadtflughafen
Bericht: Bosch drohte mit Arbeitsstopp auf BER-Baustelle

Der Bosch-Konzern hat laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ der BER-Flughafengesellschaft gedroht, die Zusammenarbeit zu beenden. In einem Brief vom 31. Mai habe Bosch „keine Grundlage für die Inbetriebsetzung der Brandmeldeanlagen“ gesehen.

 mehr »
Anzeige