Bau

Bauboom setzt sich fort: Mehr Neubauwohnungen genehmigt
Bauboom setzt sich fort
Mehr Neubauwohnungen genehmigt

Der Bauboom in Deutschland setzt sich fort. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden im Januar rund 22 200 Neubauwohnungen genehmigt. Das war ein Anstieg um drei Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

 mehr »
Bundesrat
Bundesrat billigt neues Baurecht für mehr Wohnungen

In Innenstädten gelten künftig gelockerte Regeln für den Bau von Wohnungen. Der Bundesrat stimmte einer Baurechtsnovelle zu, die unter anderem die Ausschreibung sogenannter urbaner Gebiete erlaubt. Dort darf künftig dichter und höher gebaut werden ...

 mehr »
Bau
Fertighausbrache profitiert vom Bauboom

Die Zahl der Baugenehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Mit einem Plus um 6,4 Prozent auf 19 051 Häuser habe die Branche ihren Marktanteil weiter erhöhen können, berichtet der ...

 mehr »
Immobilienboom: Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996
Immobilienboom
Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom bescheren dem Bauhauptgewerbe weiter Rekordgeschäfte. Im Januar stiegen die Auftragseingänge um 9,2 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ...

 mehr »
Kommunen
Bonn-Center gesprengt - Stadt verliert ein Wahrzeichen

Ein Wahrzeichen der alten Bundeshauptstadt ist verschwunden: Mit 250 Kilogramm Dynamit wurde das Bonn-Center gesprengt. Der laute Knall ertönte um 11 Uhr - nach wenigen Sekunden lag das Bauwerk in Schutt und Asche. Eine riesige Staubwolke stieg auf ...

 mehr »
Kontrollierte Sprengung: Bonn-Center gesprengt - Stadt verliert ein Wahrzeichen
Kontrollierte Sprengung
Bonn-Center gesprengt - Stadt verliert ein Wahrzeichen

Nach wenigen Sekunden war es vorbei: Ein lauter Knall, Trümmer und Staub, dann war das Bonn-Center gesprengt und Geschichte.

 mehr »
Kommunen
Bonn-Center gesprengt - Stadt verliert ein Wahrzeichen

In Bonn ist eines der bekanntesten Gebäude der Stadt gesprengt worden: Mit 250 Kilogramm Dynamit wurde das Bonn-Center in Schutt und Asche gelegt. Das Bauwerk mit einem sich drehenden Mercedes-Stern auf dem Dach war eines der höchsten Gebäude im ...

 mehr »
Immobilien
Baugenehmigungen klettern auf Höchststand seit 1999

Günstige Immobilienkredite und die Unterbringung von Flüchtlingen treiben den Bauboom in Deutschland weiter an. Im vergangenen Jahr wurden 375 400 Wohnungen genehmigt, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dies seien gut ein Fünftel mehr als ...

 mehr »
Flüchtlingsunterkünfte: Baugenehmigungen klettern auf Höchststand seit 1999
Flüchtlingsunterkünfte
Baugenehmigungen klettern auf Höchststand seit 1999

In Deutschland wurden 2016 so viele Wohnungen genehmigt wie seit Jahren nicht. Doch das reicht Experten zufolge nicht - denn erlaubt ist noch nicht errichtet. Und oft werde am Bedarf vorbei gebaut.

 mehr »
Auslandsgeschäft: Hochtief hofft auf US-Aufträge - auch zum Mauerbau
Auslandsgeschäft
Hochtief hofft auf US-Aufträge - auch zum Mauerbau

Der Baukonzern Hochtief setzt auf das Geschäft in den USA und schließt dabei auch eine Beteiligung an dem von Trump angekündigten Mauerbau nicht aus. Schon heute erwirtschaftet das Unternehmen mehr als die Hälfte seines Umsatzes in Nordamerika.

 mehr »
Anzeige