Bauern

Schutz des Grundwassers: Bauern müssen künftig weniger düngen
Schutz des Grundwassers
Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und der Dauerstreit mit der EU vom Tisch?

 mehr »
Landwirte unter Druck: Klöckner: Mehrere Staaten wollen Eingriff in EU-Agrarmarkt
Landwirte unter Druck
Klöckner: Mehrere Staaten wollen Eingriff in EU-Agrarmarkt

Die Viruskrise trifft auch Europas Landwirte. Manche haben Schwierigkeiten mit der Ernte, und frische Ware kommt nicht mehr so schnell zu den Kunden. Ob die Folgen der neuen Grenzkontrollen schon Eingriffe in den Markt nötig machen, ist jedoch ...

 mehr »
Agrarmesse: Grüne Woche: Mehr Konsum, mehr Aussteller - und mehr Politik
Agrarmesse
Grüne Woche: Mehr Konsum, mehr Aussteller - und mehr Politik

Vorbei sind die Zeiten, als es auf der Grünen Woche nur um Schlemmerei ging - längst haben von Umweltschutz bis zu gerechtem Handel die großen Fragen offen Einzug gehalten. Die bislang politischste Ausgabe der Agrarmesse endete mit Zahlenrekorden.

 mehr »
Wut über Umweltschutzregeln: Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs
Wut über Umweltschutzregeln
Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Wie Bauern Fleisch und Milch produzieren, ist für Supermarktkunden eine fremde Welt - trotz aller Siegel und Kampagnen. Die Grüne Woche soll Brücken bauen. Doch die Menschen sind auf der Straße.

 mehr »
Zorn über neue Umweltauflagen: 5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik
Zorn über neue Umweltauflagen
5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik

Sie sind mit Wut im Bauch nach Berlin gekommen: Tausende Landwirte verstopfen mit ihren Traktoren die Hauptstadt. Die Landwirte sehen sich von Umweltauflagen schikaniert und wollen mehr Wertschätzung.

 mehr »
Bundesweite Proteste: Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik
Bundesweite Proteste
Brodeln bei den Bauern gegen Agrarpolitik

Sie kommen von den Dörfern in die Hauptstadt: Erneut wollen Landwirte Protest gegen die Agrarpolitik auf die Straße bringen. Es geht um Gehör, auch bei Verbrauchern. Kann die Politik den Ärger auffangen?

 mehr »
Bundesweite Aktionen: Bauernproteste gegen Agrarpolitik
Bundesweite Aktionen
Bauernproteste gegen Agrarpolitik

Während sie selbst auf den Feldern schwitzen, erlasse die Politik in klimatisierten Büros fragwürdige Regeln für ihre Arbeit: Viele Bauern hierzulande sind unzufrieden - und kommen in die Stadt, um das zu zeigen.

 mehr »
Schmerzhafte Operation: Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher
Schmerzhafte Operation
Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher

Millionen männliche Ferkel werden jedes Jahr in Deutschland wenige Tage nach der Geburt ohne Betäubung kastriert. Das sorgt für emotionale Debatten und belastet die Branche. Die Betriebe wollen das stoppen - doch das können sie nicht allein.

 mehr »
Ernte 2019: Bauern nach Dürre-Einbußen mit vorsichtigen Erwartungen
Ernte 2019
Bauern nach Dürre-Einbußen mit vorsichtigen Erwartungen

Im vorigen Sommer blickten viele Landwirte mit großen Sorgen auf trockene Äcker und Wiesen. So schlimm ist es nun nicht. Die Betriebe sind aber lieber wachsam, und das liegt auch an Wetteraussichten.

 mehr »
Finanziert aus Sonderzöllen: Milliardenhilfen für US-Bauern wegen Handelskrieg mit China
Finanziert aus Sonderzöllen
Milliardenhilfen für US-Bauern wegen Handelskrieg mit China

Mit einem milliardenschweren Hilfspaket will die US-Regierung amerikanische Bauern unterstützen, die unter dem Handelskrieg mit China leiden.

 mehr »
Anzeige