Begnadigung

„Breitbart“-Gründer: Trump begnadigt einstigen Chefstrategen Bannon
„Breitbart“-Gründer
Trump begnadigt einstigen Chefstrategen Bannon

Steve Bannon trug zum Wahlsieg Donald Trumps 2016 bei, vor etwa einem halben Jahr wurde er zeitweise wegen Betrugsverdacht festgenommen. Doch ein alter Weggefährte hilft ihm nun aus der Patsche.

 mehr »
Stone, Manafort und Kushner: Trump begnadigt weitere Vertraute
Stone, Manafort und Kushner
Trump begnadigt weitere Vertraute

Mehrere Weggefährten des US-Präsidenten sind zu Haftstrafen verurteilt worden. Vor allem die Russland-Affäre aus dem Jahr 2016 wurde einigen zum Verhängnis. Zum Ende seiner Zeit im Weißen Haus setzt sich der Präsident nun für einige loyale Vertraute ...

 mehr »
Untersuchung der US-Justiz: Mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?
Untersuchung der US-Justiz
Mögliche Intrige: Schmiergeld für Begnadigung?

US-Präsident Trump hat erst kürzlich seinen ehemaligen Sicherheitsberater Flynn begnadigt. Kurz vor Trumps Amtsende wird nun bekannt, dass die US-Justiz Korruptionsvorwürfe im Zusammenhang mit möglichen Begnadigungen untersucht.

 mehr »
Kurz vor Ende seiner Amtszeit: Trump begnadigt ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn
Kurz vor Ende seiner Amtszeit
Trump begnadigt ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn

Aus Trumps Sicht ist sein ehemaliger Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn von der Justiz und vom FBI unfair behandelt worden. Er war in die Russland-Affäre verstrickt. Trump begnadigt ihn nun kurz vor dem Ende seiner Amtszeit.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige