Beruf

Menschen über 55 Jahren: Arbeitslosigkeit bei Älteren geht weiter zurück
Menschen über 55 Jahren
Arbeitslosigkeit bei Älteren geht weiter zurück

Nach offiziellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit nimmt die Erwerbsquote bei Menschen im Alter von 55 Jahren zu. Seit 2011 ist die Zahl der älteren Erwerbslosen rückläufig.

 mehr »
Berufliche Reisekosten: Dienstreise: Kosten für Ehepartner von der Steuer absetzen
Berufliche Reisekosten
Dienstreise: Kosten für Ehepartner von der Steuer absetzen

Der Gedanke ist naheliegend: Warum nicht den Ehepartner mitnehmen, wenn die Geschäftsreise an einen interessanten Ort geht? Die dafür anfallenden Kosten kann man mitunter steuerlich geltend machen.

 mehr »
Gerichtsurteil: Günstiger Steuersatz bei Mitarbeiterbeteiligung erlaubt
Gerichtsurteil
Günstiger Steuersatz bei Mitarbeiterbeteiligung erlaubt

Mitarbeiterbeteiligungen binden Angestellte und Arbeitgeber. Verkauft ein Arbeitnehmer seine Kapitalbeteiligung, muss er den Gewinn versteuern. Inwieweit die Steuer greift ist variabel. In einem Fall kommt ein Steuerzahler günstiger davon:

 mehr »
Renten-Tipp: Berufsstarter sollten Sozialversicherungsausweis prüfen
Renten-Tipp
Berufsstarter sollten Sozialversicherungsausweis prüfen

Der Sozialversicherungsausweis wird zwar nicht jeden Tag gebraucht. Trotzdem ist er wichtig: Schließlich ist damit die spätere Rente verbunden. Worauf sollten Berufsstarter achten?

 mehr »
Schreibtisch oder echtes Büro?: Wann sich der Heimarbeitsplatz von der Steuer absetzen lässt
Schreibtisch oder echtes Büro?
Wann sich der Heimarbeitsplatz von der Steuer absetzen lässt

Was ist die typische Tätigkeit meines Berufs? Wer zu Hause arbeitet und Steuern sparen will, sollte sich diese Frage stellen. Denn davon ist abhängig, ob er das Arbeitszimmer absetzen kann.

 mehr »
Kein Arbeitslohn: Günstiger Steuersatz bei Mitarbeiterbeteiligungen erlaubt
Kein Arbeitslohn
Günstiger Steuersatz bei Mitarbeiterbeteiligungen erlaubt

Wer eine Mitarbeiterbeteiligung verkauft, muss den Gewinn versteuern. Die Höhe wird jedoch nicht immer gleich berechnet. In einem Fall ließ das Finanzgericht Düsseldorf einen Steuerzahler günstiger davonkommen. Hier die Begründung:

 mehr »
Steuern sparen: Fortbildungen belohnt der Fiskus
Steuern sparen
Fortbildungen belohnt der Fiskus

Wer in seinem Beruf stets auf den neuesten Stand sein möchte, der sollte sich regelmäßig weiterbilden. Die Ausgaben dafür kann man in der Steuererklärung größtenteils geltend machen.

 mehr »
Richtigen Karriereweg finden: Wann Berufsorientierungstests weiterhelfen können
Richtigen Karriereweg finden
Wann Berufsorientierungstests weiterhelfen können

Orientierungstests sollen Schul- oder Hochschulabsolventen bei der Berufswahl helfen. Aber bringen sie wirklich was? Und wie erkennt man gute Angebote?

 mehr »
Vermögenswirksame Leistungen: Wenig Angebote für Fondssparen
Vermögenswirksame Leistungen
Wenig Angebote für Fondssparen

Arbeitnehmer können mit vermögenswirksamen Leistungen vorsorgen. Wer dafür einen Fondssparplan sucht, sollte die Kosten vergleichen. Das zeigt eine Stichprobe von Verbraucherschützern.

 mehr »
Das Ich als Marke: Was Personal Branding im Beruf bringt
Das Ich als Marke
Was Personal Branding im Beruf bringt

Vom Personal Branding spricht man, wenn sich Berufstätige selbst zur Marke machen. Dazu sollte man auf inspirierende Aspekte der eigenen Vita setzen. Das Selbstmarketing kann aber auch nach hinten losgehen.

 mehr »
Anzeige