Bibliotheken

Offene Forschung: Bibliothek des Jahres 2020 steht in Hannover
Offene Forschung
Bibliothek des Jahres 2020 steht in Hannover

Eine offen zugängliche Forschung ist für die Wissenschaft essenziell. In der Technischen Informationsbibliothek Hannover wird sie gewährleistet. Dafür hat sie einen Preis bekommen.

 mehr »
Einzigartig: Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern
Einzigartig
Bibliothek erwirbt Album mit Europas Herrschern

Für den Kunsthändler und Diplomaten Philipp Hainhofer war das Große Stammbuch ein Geschäftsmodell. Es fungierte als Türöffner in Adelskreisen. Jetzt soll das kostbare Werk in Wolfenbüttel erforscht und ausgestellt werden.

 mehr »
Bücher in Quarantäne: Die New York Public Library wird 125 Jahre alt
Bücher in Quarantäne
Die New York Public Library wird 125 Jahre alt

Die New York Public Library wollte ihren 125. Geburtstag eigentlich riesig feiern. Stattdessen sind die Filialen der drittgrößten Bibliothek der Welt wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Online boomt die E-Book-Ausleihe - vor allem von einer ...

 mehr »
Literatur
Bücher im Millionenwert aus US-Bibliothek gestohlen

Ein Archivar und ein Buchhändler in den USA haben über Jahre hinweg seltene historische Bücher im Gesamtwert von mehr als acht Millionen Dollar aus einer Bibliothek gestohlen und weiterverkauft. Unter den gut 300 Werken befanden sich eine ...

 mehr »
In Zeiten der Digitalisierung: Bibliotheken helfen gegen Einsamkeit im Alter
In Zeiten der Digitalisierung
Bibliotheken helfen gegen Einsamkeit im Alter

Wer sich in Bibliotheken umschaut, staunt manchmal, wie voll sie sind. Warum sind sie in Zeiten von Internet und Smartphones noch so wichtig? Und welches Problem gibt es gerade im Winter?

 mehr »
„Von Links wie von Rechts“: Bibliotheken spüren Versuche der Beeinflussung
„Von Links wie von Rechts“
Bibliotheken spüren Versuche der Beeinflussung

Die Bibliotheken in Deutschland erleben ein neues Phänomen: „Es gibt von Links wie von Rechts Versuche, Buchbestände oder Veranstaltungen von Bibliotheken im jeweils politischen Sinne zu beeinflussen“, sagte Andreas Degkwitz, der Bundesvorsitzende ...

 mehr »
Angeklickt: Dokumente der New York Public Library online durchstöbern
Angeklickt
Dokumente der New York Public Library online durchstöbern

Das Archiv einer berühmten Bibliothek durchforsten und dabei nicht mal aus der Haustür gehen müssen? Die New Yorker Public Library hermöglicht dies mit einem Online-Service.

 mehr »
Ausstellung: Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter
Ausstellung
Tom Wolfe lebt in seinem Archiv weiter

Das „Fegefeuer der Eitelkeiten“ brachte Tom Wolfe literarischen Weltruhm. Mitte Mai starb der Autor. Die New Yorker Stadtbibliothek ehrt ihn nun posthum mit einer kleinen Ausstellung - denn die Überbleibsel seines Lebens werden dort verwahrt.

 mehr »
Welttag des Buches: Bibliotheken sind die Schwimmbäder des 21. Jahrhunderts
Welttag des Buches
Bibliotheken sind die Schwimmbäder des 21. Jahrhunderts

Anfangs dachten viele, das Internet sei ein Todesurteil für Bibliotheken. Ein Irrtum: Die Ausleihen gehen zwar zurück, aber die Besucherzahlen steigen. Viele Bibliotheken haben sich längst neu erfunden.

 mehr »
Ein Monument: Mittelalterliches Gebetbuch strahlt in neuem Glanz
Ein Monument
Mittelalterliches Gebetbuch strahlt in neuem Glanz

Das Gebetbuch der Herzogin Maria von Geldern gilt als eines der Hauptwerke der niederländischen Buchmalerei, ist aber seit Jahren nicht öffentlich zugänglich. Das wollen Wissenschaftler ändern.

 mehr »
Anzeige