Bienen

Bienenzucht: Britische Imker gegen Import von Bienen
Bienenzucht
Britische Imker gegen Import von Bienen

Der Brexit hat Folgen für die Bienenzucht im Vereinigten Königreich. Doch Züchter und Imker wehren sich gegen einen Import der Tiere.

 mehr »
Bienen, Schmetterlinge und Co.: EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich
Bienen, Schmetterlinge und Co.
EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut einem Bericht nicht setzen.

 mehr »
Erhebliche Verluste: Rund jedes siebte Bienenvolk hat den Winter nicht überlebt
Erhebliche Verluste
Rund jedes siebte Bienenvolk hat den Winter nicht überlebt

Bienen sind wichtig - aber längst nicht selbstverständlich. Jeden Winter haben Imker erhebliche Verluste zu vermelden. Wie hart die kalte Jahreszeit ausfällt, spielt dabei eine Rolle.

 mehr »
Kalt und regnerisch: Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich
Kalt und regnerisch
Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich

Rund eine Million Honigbienen-Völker gibt es in Deutschland, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erst einmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht.

 mehr »
Mücke, Wespe und Co.: Wann muss ich bei einem Insektenstich zum Arzt?
Mücke, Wespe und Co.
Wann muss ich bei einem Insektenstich zum Arzt?

Insektenstiche sind meist harmlos. Für Linderung der Beschwerden an der Einstichstelle wie Schwellung oder Juckreiz gibt es diverse Mittelchen. Doch wann sollte man besser zum Arzt?

 mehr »
Neue Zierpflanzen: Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey
Neue Zierpflanzen
Mal was Neues: Frecher Michel, Golddaisy und Funny Honey

Regionale Gärtnereiverbände haben unter zahlreichen Neuheiten ihre Lieblinge unter den Beet- und Balkonpflanzen gewählt. Im Jahr 2019 ist der Fokus eindeutig: Die Blumen müssen auch den Bienen gefallen.

 mehr »
Naturnahes Gärtnern: Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen
Naturnahes Gärtnern
Warum Löwenzahn den Bienen mehr hilft als Dahlien und Rosen

Längst nicht jede Blüte ist auch etwas für Wildbienen und andere Insekten. Blume ist nicht gleich Blume, erläutern Wissenschaftler zum Weltbienentag. Was also sollten Hobbygärtner pflanzen?

 mehr »
Kriminalpolizei ermittelt: 140.000 Bienen am Niederrhein mit Lack und Chlor vergiftet
Kriminalpolizei ermittelt
140.000 Bienen am Niederrhein mit Lack und Chlor vergiftet

Die Bienen hatten keine Chance. Mit verschiedenen chemischen Stoffen haben Unbekannte am Niederrhein zwei Bienenvölker vergiftet. Die Imkerfamilie ist geschockt. Wer macht so etwas?

 mehr »
Parasitenbefall: Jedes siebte heimische Bienenvolk stirbt im Winter
Parasitenbefall
Jedes siebte heimische Bienenvolk stirbt im Winter

Deutscher Honig ist begehrt - ein Großteil des hiesigen Konsums wird aus dem Ausland gedeckt. Doch schon seit langem macht ein hartnäckiger Widersacher den heimischen Bienen zu schaffen. Auch dieses Jahr erlitten die Imker Einbußen.

 mehr »
Trend-Hobby: Zum Schutz der Bienen: Experten fordern Imkerei-Schein
Trend-Hobby
Zum Schutz der Bienen: Experten fordern Imkerei-Schein

Imkern liegt seit Jahren im Trend, vor allem in Großstädten wie Berlin. Doch der Hype hat auch Schattenseiten, denn nicht jeder Bienenhalter weiß genug über die hochkomplexen Bienenvölker. Experten wollen das nun ändern.

 mehr »
Anzeige