Serie: "Die Bienenmutter" - Imkern in der Stadt

Die Imkerei erfreut sich einer wachsender Beliebtheit. Denn immer mehr Menschen wollen den von Milben und Nahrungsmangel gebeutelten Bienen helfen und dazu ihren eigenen Honig ernten. Wild- und Honigbienen sind auf unseren Schutz angewiesen. Doch wie wird man zum Bienenvater oder zur Bienenmutter in Bremen und umzu? Wie kommt man an Honigschleuder und Schleier, wie an ein Bienenvolk? Antworten gibt diese Artikelreihe. In lockerer Folge wird unsere Autorin Patricia Brandt über ihren Weg zur Imkerin berichten.

Die Bienenmutter: Harz gegen Halsweh
Die Bienenmutter
Harz gegen Halsweh

Schon die Ägypter haben Propolis verwendet, um ihre Mumien einzubalsamieren. Heute zahlt die Pharmaindustrie Imkern inzwischen bis zu 60 Euro für ein Kilo.

 mehr »
Die Bienenmutter: Bienenforschung zum Mitmachen
Die Bienenmutter
Bienenforschung zum Mitmachen

Seit Jahren greift ein rätselhaftes Bienensterben um sich. Das Projekt „Bee Observer“ sammelt Daten direkt aus dem Bienenstock, um ihm auf die Spur zu kommen.

 mehr »
Die Bienenmutter: Honigpanschern auf der Spur
Die Bienenmutter
Honigpanschern auf der Spur

Ziegelsteinpulver im Paprikagewürz, Sägemehl im Tee und billiger Sirup im Honig: Lebensmittelbetrug ist ein globales Thema. In Bremen kommen Labormitarbeiter Honigpanschern auf die Spur.

 mehr »
Die Bienenmutter: Jobs im Stock: Von Heizern und Putzern
Die Bienenmutter
Jobs im Stock: Von Heizern und Putzern

Völlige Dunkelheit herrscht im Bienenstock. Trotzdem weiß jede einzelne Biene im Volk, was sie zu tun hat. Die Sprache der Bienen umfasst weit mehr als nur den Schwänzeltanz...

 mehr »
Die Bienenmutter: Die Biene in der Welt des Buchs
Die Bienenmutter
Die Biene in der Welt des Buchs

Friedrich Pohl vom Veterinäramt Bremen gilt vielen Imkern als eine Art Bienenflüsterer. Sein Buch bietet Fachlektüre für Anfänger. Was der Buchmarkt noch bereithält…

 mehr »
Die Bienenmutter: Der erste Honig
Die Bienenmutter
Der erste Honig

Die Honigernte ist ein Abenteuer für sich. Denn, wenn die Bienen merken, dass der Imker an die vollen Waben will, werden sie wild.

 mehr »
Die Bienenmutter: ...und jetzt auch noch die Faulbrut
Die Bienenmutter
...und jetzt auch noch die Faulbrut

Die Bienenseuche Amerikanische Faulbrut wütet in Bremen. Das ist aber zurzeit das geringste Problem unserer Autorin. Jungimker haben allerhand zu beachten, wenn sie ihre Bienen am Leben erhalten wollen.

 mehr »
Die Bienenmutter: Ein Schlaraffenland für Bienen
Die Bienenmutter
Ein Schlaraffenland für Bienen

Harte Zeiten für Honig- und Wildbienen: Nahrungsmangel, Pestizide und nicht zuletzt Krankheiten machen ihnen zu schaffen. Unsere Autorin berichtet in diesem Teil, was in einen Bienengarten gehört.

 mehr »
Die Bienenmutter: Bienen streicheln: Kontakt mit dem eigenen Volk
Die Bienenmutter
Bienen streicheln: Kontakt mit dem eigenen Volk

Das Wort Stichtag hat für einige Imker eine besondere Bedeutung, aber hin und wieder muss er ran ans Bienenvolk, ganz hautnah. Wie es ist, einen Bienenstock offenzulegen...

 mehr »
Die Bienenmutter: Ein Kaufhaus nur für Imker
Die Bienenmutter
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Ein Schutzanzug, ein kleiner Käfig für die Königin, Bienenkästen und ein Smoker – ehe es mit dem Imkern richtig losgeht, steht ein Großeinkauf an. Die Bienen-Patin hilft bei der Wahl der Ausrüstung.

 mehr »
Anzeige